Mit dem Tablet in die Vergangenheit

Der Friedhof als Lern- und Erinnerungsort

28. Januar 2019

Studentinnen befragen im Rahmen des Moduls Friedhofsbesucher zu ihrem Wissen über die Kriegsgräber. (Foto: S. Schmid)

Unser für die Hauptfriedhöfe Kassel und Frankfurt entwickeltes pädagogisches Modul "Mit dem Tablet in die Vergangenheit" erfreut sich wachsender Beliebtheit. Die Fragen und Aufgaben der digitalen Spurensuche basieren auf Ergebnissen des Forschungsprojektes des Landesverbandes Hessen zu den jeweiligen Kriegsgräberstätten. Grund genug, dies einmal einer größeren Öffentlichkeit vorzustellen, dachte sich unsere Kollegin Simone Schmid und begleitete die Regionalbeauftragte Hessen Nord gleich bei zwei Terminen, die in Kassel statt fanden. Ihren Bericht dazu lesen Sie hier: "Der große Krieg auf dem kleinen Friedhof".

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel