29. April 2011

Geschichte am authentischen Ort: Die Gedenkstätte Breitenau

Fortbildung am Dienstag, den 10. Mai 2011, 11 - 18 Uhr

Im Zentrum der eintägigen Fortbildung steht die Frage, wie ein Besuch der Gedenkstätte Breitenau mit Schul- und Jugendgruppen sinnvoll und nachhaltig gestaltet werden kann. Ausgehend von der Geschichte Breitenaus sollen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Gelegenheit erhalten, regionale Auswirkungen des Nationalsozialismus am authentischen Ort...

15. April 2011

Dank für herausragende Sammelergebnisse

Zentrale Landesfeier in Wiesbaden

Stellvertretend für die zahlreichen Helferinnen und Helfer, die den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge durch ihre Beteiligung bei der Haus- und Straßensammlung 2010 unterstützt haben, waren die jeweils besten drei einer jeden Sammelgruppe am Montag, den 11. April in das Stadtschloss in Wiesbaden eingeladen. Dazu zählten Männer und Frauen,...

14. April 2011

Ehrenamtliches Engagement anerkennen

Reflexion- und Dankveranstaltung Baunatal

Wenn Jugendliche sich in ihrer Freizeit ehrenamtlich engagieren, dann ist dies eine höchst anerkennenswerte Leistung. So sieht das auch der Bürgermeister der Stadt Baunatal, Manfred Schaub. Er empfing am 3. März im Rathaus die 16 Schülerinnen und Schüler der Theodor-Heuss-Schule, die im Herbst 2010 Spenden für den Volksbund gesammelt haben. In...
Im Rahmen des Geburtstagsempfangs von Georg Pfaff am 26. März 2011 in Darmstadt überbrachte Landesgeschäftsführerin Viola Krause die Glückwünsche des Landesverbandes Hessen. Herr Pfaff, der seit vielen Jahrzehnten Mitglied des Volksbundes ist, stand dem Landesverband Hessen bis zum Jahr 2000 als Zeitzeuge zur Verfügung. Für diese Bereitschaft und...

7. März 2011

„Lernen im Rohbau“

Bürgerinnen und Bürger im Main-Kinzig-Kreis entdecken die Kriegsgräberfürsorge

Unter dem Motto „Lernen im Rohbau“ hatten die Bildungspartner Main-Kinzig am 18. Februar 2011 die Türen des neu entstehenden Bildungshauses in Gelnhausen geöffnet. Den Besucherinnen und Besuchern wurde dabei nicht nur der Neubau vorgestellt: Ein Lernparcours mit 15 Stationen lud dazu ein, spielerisch sein Wissen – von Sprachen über Gesundheit bis...

28. Februar 2011

Lernort Kriegsgräberstätte? Möglichkeiten regionaler Forschung am Beispiel Schlüchtern

Fortbildung (nicht nur!) für Lehrkräfte am 3. und 10. März 2011, jeweils 14:30 - 18:00 Uhr

In der zweiteiligen Fortbildung möchten wir Ihnen am Beispiel Schlüchtern den „Lernort Kriegsgräberstätte“ genauer vorstellen und Möglichkeiten einer regionalen Spurensuche aufzeigen. Das Programm können Sie sich <media 8485>hier</media> ansehen. Auch wenn Sie sich bisher noch nicht angemeldet haben, sind Sie herzlich eingeladen, an...

17. Februar 2011

Jugendaustausch zur Völkerverständigung

Rotaryclub Korbach - Bad Arolsen und Volksbund verfolgen gleiche Ziele

"Rotary unterhält weltweit eines der größten Jugendaustauschprogramme und leistet damit einen wichtigen Beitrag zu Frieden und Völkerverständigung. In diesem Punkt verfolgen wir die gleichen Ziele wie der Volksbund" so Willy Schaumburg, Präsident des Rotary Clubs (RC) Korbach-Bad Arolsen in seinem Einführungsstatement, mit dem er unseren...

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel