Nachricht
Gedenkveranstaltung in Bergen
am 24. Januar 2020
25. Januar 2020
  • Mecklenburg-Vorpommern

Anlässlich der Neueinweihung einer Gedenkstätte für 12 KZ-Opfer hatte die Evangelische Kirchengemeinde Bergen zu einer kleinen Zeremonie des Gedenkens geladen.

Pastorin Friederike Tauscher begrüßte die anwesenden Gäste.

Die Gedenkansprache hielt der Direktor der Landeszentrale für politische Bildung, Jochen Schmidt.

Das abschließende Totengedenken sprach Thomas Reichenbach, Vorsitzender Kreisverband Vorpommern-Rügen. 

Die Landeszentrale für politische Bildung und der Landesverband Mecklenburg-Vorpommern des Volksbund hatten im Vorfeld die Neugestaltung dieser Kriegsgräberanlage maßgeblich unterstützt.

Begrüßung - Pastorin Friederike Tauscher, Evang. Kirchgemeinde Bergen

Gedenkansprache - Jochen Schmidt, Direktor Landeszentrale für polistische Bildung

Totengedenken - Thomas Reichenbach, Vorsitzender Kreisverband Vorpommern-Rügen/ Volksbund

Gedenken

Musikalsiche Umrahmung