Nachricht
Jahresanfangstreffen des Landesverbandes Bremen im Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V.
30. Januar 2020
  • Bremen

Es ist bereits gute Tradition, dass der Landesverband Bremen zu Beginn eines jeden Jahres die aktiven Sammlerinnen und Sammler, ehrenamtliche Helferinnen und Helfer und weitere Freundinnen und Freunde zum Jahresanfangstreffen einlädt.

So folgten am 30. Januar über 60 Mitglieder, Unterstützerinnen und Unterstützer des Volksbundes in Bremen dieser Einladung in das Essential by Dorint Hotel in der Bremer Vahr.

Der Landesvorsitzende Dietmar Werstler eröffnete die Veranstaltung mit kurzen Gruß- und ausgiebigen Dankesworten an alle fleißigen Sammlerinnen und Sammler sowie Helferinnen und Helfer des Jahres 2019.

Im Anschluss hatte das Team der Landesgeschäftsstelle eine Fotostrecke über die Aktivitäten des Landesverbandes im Jahr 2019 vorbereitet. Gemeinsam mit allen Anwesenden ließ Landesgeschäftsführer Matthias Sobotta nochmals viele Highlights Revue passieren. Damit verbunden waren aber auch schon die ersten Ankündigungen für 2020 geplante Veranstaltungen und Projekte.

Danach stärkten sich alle bei einem rustikalen Buffet, um auch für die kommenden Aufgaben gut gerüstet zu sein. Es war ein bunter Abend mit vielen netten Gesprächen und gutem Essen.

Der Landesverband Bremen möchte sich hiermit aber auch noch einmal bei allen an diesem Abend verhinderten Gästen für Ihre Unterstützung bedanken und hofft auf ein baldiges Wiedersehen.