Stellenausschreibung


In der Bundesgeschäftsstelle des Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V., Abteilung Gräberdienst, mit Dienstsitz in Kassel suchen wir ab sofort eine/n 

                                         Angestellte/n im Bürodienst C (m/w/d)

                                                  Kennziffer: BW11-19/GD-KGF


in Vollzeit für die Erfassung von Kriegsgefangenenfriedhöfen. Die Stelle ist nach dem TzBfG für die Dauer von 2 Jahren befristet.

 

Ihre Aufgaben: 

  • Auswertung des Aktenbestandes zu den in Kriegsgefangenschaft verstorbenen Angehörigen deutscher Militärverbände sowie der Internierten
  • Aktualisierung des Datenbestandes im Gräberinformationssystem „GRIS“ (interne Datenbank)
  • Optische Archivierung und Barcodeerfassung der Kriegsgefangenenunterlagen
  • Überprüfung der erfassten Orte im Hinblick auf die aktuelle administrative Zuordnung in den jeweiligen Ländern in Osteuropa, insbesondere der Länder der ehemaligen Sowjetunion
  • Wahrnehmung der Aufgaben zur Aufrechterhaltung der Kommunikation für die Förderer- und Angehörigenbetreuung im Servicecenter „Frontoffice“

Ihr Profil: 

  • Kaufmännische Ausbildung
  • Beherrschen der gängigen Office-Anwendungen, Lotus Notes oder vergleichbar
  • Kenntnisse der russischen Sprache in Wort und Schrift
  • Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
  • Sicherheit im mündlichen und schriftlichen Ausdruck
  • Teamfähigkeit, Flexibilität, Vielseitigkeit und Organisationsgeschick
  • Geografische Kenntnisse über Osteuropa wünschenswert

Die Stelle wird in Anlehnung an den TVöD-Bund mit EG6 vergütet.

Vorausgesetzt wird die Bereitschaft, sich mit den Zielen und Aufgaben des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. zu identifizieren.

Bitte senden Sie Ihre aussagefähige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis 28.3.2019 unter der Kennziffer: BW11-19/GD-KGF an den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V., Abteilung Verwaltung/Personalreferat, Werner-Hilpert-Str. 2, 34117 Kassel, bevorzugt per E-Mail in einer verschlüsselten Datei im pdf-Format an Bewerbung-GD@volksbund.de

Bitte verzichten Sie auf die Übersendung von Bewerbungsmappen sowie von Originalunterlagen, da die Unterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet werden.

Zur Bearbeitung der Bewerbung werden Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) in maschinenlesbarer Form auf unserem Rechner bis zur Beendigung des Auswahlverfahrens gespeichert und ausschließlich für den Zweck dieses Verfahrens verarbeitet und genutzt. Ihre persönlichen Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. 

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel