Volksbund Logo Desktop Volksbund Logo Mobil

JBS Golm - Leitung (m/w/d)

Stellenausschreibung
Viele reden nur darüber – Wir packen es täglich an! Arbeit für den Frieden

Wir, das sind die vielen ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich im Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. engagieren, um die Erinnerung an die Schrecken der beide Weltkriege wach zu halten. Wir suchen und finden jedes Jahr noch über 15.000 Kriegstote. Wir beschäftigen uns mit den Konfliktfeldern der europäischen Geschichte und stellen uns täglich der besonderen Verantwortung, die aus dem Erbe des nationalsozialistischen Deutschlands erwächst. Wir pflegen nicht nur im Auftrag der Bundesregierung über 830 Kriegsgräberstätten in mehr als 45 Staaten, sondern auch die Kontakte zu den Menschen in diesen Ländern. Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. agiert neben dem Bereich der Kriegsgräberpflege, auch in den Bereichen historisch-politische Bildungsarbeit sowie Gedenkkultur. Hierfür unterhält er u.a. auch vier Jugendbegegnungs- und Bildungsstätten in Deutschland, Frankreich, Belgien und den Niederlanden.

Für die Internationale Jugendbegegnungs- und Bildungsstätte (JBS) Golm/Kamminke auf der Insel Usedom suchen wir ab 1. Januar 2022 einen

Leitung (m/w/d) in Vollzeit (39 Std./Woche)


Die JBS Golm hat einen deutsch-polnischen Schwerpunkt und befindet sich direkt an der Grenze zu Polen in fußläufiger Entfernung zu einer deutschen Kriegsgräberstätte. Schulklassen und Jugendgruppen sowie Gruppen der Erwachsenenbildung aus Deutschland und Polen besuchen die JBS vorrangig. Das pädagogische Programm der JBS fokussiert Themen zum Zweiten Weltkrieg und dessen Auswirkungen sowie die deutsch-polnischen Beziehungen.

Ihre Aufgaben ...

... umfassen die betriebswirtschaftlich ergebnis- und kostenorientierte Gesamtsteuerung der Einrichtung, die Führung der deutschen und polnischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Service und Pädagogik sowie die zielgruppenorientierte Öffentlichkeitsarbeit und aktive Gruppenakquise.   

Wir suchen ...

... eine belastbare Persönlichkeit mit Berufs- und Leitungserfahrung in einer vergleichbaren Einrichtung wie z.B. einer Bildungsstätte, Jugendherberge oder einem Hotelbetrieb. Interesse an Geschichte, dem Austausch zwischen Deutschland und Polen, interkulturelle Kompetenzen sowie Verständnis für die Zielgruppe Jugendliche sind erwünscht. Die Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen und Arbeit an Wochenenden, ein Führerschein entsprechend Klasse B sowie verhandlungssichere Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch setzen wir voraus, Polnischkenntnisse sind von Vorteil.

Grundvoraussetzung ist die Identifikation mit den Aufgaben, Zielen und der friedensfördernden Idee des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V..

Sie arbeiten am Dienstsitz Golm/Kamminke unter saisonal angepassten Gleitzeitbedingungen. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVÖD-Bund E11. Daneben sind weitere Sonderleistungen möglich sowie die Bereitstellung einer Dienstwohnung bei Bedarf. Für Nachfragen wenden Sie sich gerne an Frau Dr. Heike Dörrenbächer (heike.doerrenbaecher@volksbund.de , Tel. +49 (0)30 23093650). Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet, eine Verstetigung wird angestrebt.

Bitte senden Sie Ihre qualifizierte Bewerbung per E-Mail zusammengefasst in einer Pdf-Datei (max. 7MB) bis zum 14. November 2021 an: bewerbung-gb@volksbund.de .

🍪 Cookie Einstellungen

Notwendige Cookies

Notwendige Cookies sind für den reibungslosen Betrieb der Website zuständig, indem sie Kernfunktionalitäten ermöglichen, ohne die unsere Website nicht richtig funktioniert. Diese Cookies können nur über Ihre Browser-Einstellungen deaktiviert werden.

Statistik-Cookies

Statistik-Cookies dienen der Anaylse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Externe Inlineframes

Inlineframes werden verwendet, um externe Seiten einzubinden sowie deren Darstellung zu gewährleisten.