Volksbund Logo Desktop Volksbund Logo Mobil

JBS Niederbronn, pädagogischer Mitarbeiter (m/w/d)

Stellenausschreibung

Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. ist eine gemeinnützige Organisation mit Sitz in Deutschland, die international im Bereich Kriegsgräberpflege, historisch-politische Bildungsarbeit sowie Gedenkkultur agiert. Der Volksbund unterhält vier Jugendbegegnungs- und Bildungsstätten in Deutschland, Frankreich, Belgien und den Niederlanden. 

Für die Internationale Jugendbegegnungs- und Bildungsstätte Niederbronn-les-Bains/Frankreich „Centre International Albert Schweitzer“ (CIAS) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

pädagogischen Mitarbeiter (m/w/d)


Das CIAS hat ein deutsch-französisches Profil und befindet sich unmittelbar neben der deutschen Kriegsgräberstätte in Niederbronn-les-Bains im Elsass. Schulklassen und Jugendgruppen, darunter viele deutsch-französische Gruppen sowie Gruppen der Erwachsenenbildung besuchen das CIAS vorrangig, um sich mit den Themen Zweiter Weltkrieg, Geschichte des Elsass, Europa sowie den deutsch-französischen Beziehungen auseinanderzusetzen.  

Ihre Aufgaben

umfassen die Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von pädagogischen Programmen wie Führungen über die angrenzende deutsche Kriegsgräberstätte einschließlich begleitender Ausstellungen,  themenspezifische Workshops und Projekte für Schulklassen, Jugendgruppen, Lehrkräfte und Multiplikator:innen. Des Weiteren gehören die Erstellung von Bildungsmaterialien sowie die Weiterentwicklung des pädagogischen Angebots zu ihren Aufgaben, die Unterstützung der Leitung in der deutsch-französischen Netzwerkarbeit, der Öffentlichkeitsarbeit und der aktiven Gruppenakquise.    

Wir suchen

eine belastbare Persönlichkeit mit einem abgeschlossenen Studium der Neueren Geschichte, Public History oder vergleichbaren Qualifikationen sowie Berufserfahrung in der pädagogischen Arbeit mit Jugendlichen zum Beispiel durch Lehrtätigkeit an einer Schule oder in der außerschulischen Jugendarbeit. Sehr gute Kenntnisse zu den Themen Nationalsozialismus/Zweiter Weltkrieg und deutsch-französische Erinnerungskultur sowie interkulturelle Kompetenzen sind erwünscht. Die Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen und Arbeit am Abend und an Wochenenden, ein Führerschein entsprechend Klasse B sowie verhandlungssichere Sprachkenntnisse in Deutsch, Französisch und Englisch setzen wir voraus. Grundvoraussetzung ist die Identifikation mit den Aufgaben, Zielen und der friedensfördernden Idee des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V..

Sie arbeiten

am Dienstsitz Niederbronn-les-Bains/Frankreich unter saisonal angepassten Gleitzeitbedingungen. Die Arbeitszeit umfasst 35 Stunden/Woche, 
die Vergütung erfolgt in Anlehnung an die Tabelle der Gesamtvergütung Frankreich 5C und entspricht je nach Berufserfahrung zwischen € 2.800,-- und € 3.000,-- zzgl. Jahressonderzahlung und Gesundheitszusatzversicherung. Der Arbeitsvertrag entspricht französischem Recht.

Bitte senden Sie Ihre qualifizierte Bewerbung per E-Mail zusammengefasst in einer Pdf-Datei (max. 7MB) bis zum 7. Oktober 2022 an bewerbung-gb@volksbund.de

Die Bewerbungsgespräche finden in Niederbronn-les-Bains voraussichtlich am 20. und 21. Oktober 2022 statt. 

Privatsphäre Einstellungen

Notwendige Cookies sind für den reibungslosen Betrieb der Website zuständig, indem sie Kernfunktionalitäten ermöglichen, ohne die unsere Website nicht richtig funktioniert. Diese Cookies können nur über Ihre Browser-Einstellungen deaktiviert werden.

Anbieter:

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Datenschutzerklärung

Statistik-Cookies dienen der Anaylse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutzerklärung