Schulworkcamp Riga

 

 



Die Projektgruppe "Kriegsgräber Gelbensande-
Rövershagen" arbeitet seit 20 Jahren sehr erfolgreich.
Das soll mit vielen Förderern und Unterstützern im
November gefeiert werden. Ein besonderer Höhepunkt
2019 war das Workcamp in der lettischen Hauptstadt
Riga. Mit Schwerpunkt arbeiteten die Schülerinnen und
Schüler auf den deutschen Kriegsgräberanlagen des
Ersten Weltkrieges Podekai und Balin.

Sehr berührend waren für die Mitglieder der Projektgruppe, die sich in den vergangenen Jahren umfassend mit der jüdischen Geschichte und dem jüdischen Leben beschäftift hatten, die Besuche der Gedenkstätten Rumbula und Bikernieki sowie eine Führung durch das ehemalige Rigaer Ghetto.

Kein Titel

Kein Titel

Kein Titel

Kein Titel

Kein Titel

Kein Titel

Kein Titel

Kein Titel

Kein Titel

Kein Titel

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel