Fortbildung für pädagogische Fachkräfte "Auf den Spuren des Zweiten Weltkrieges"

Jugendbegenungs- und Bildungsstätte Ysselsteyn, 15.-18.10.2020

In Ysselsteyn befindet sich die einzige große Kriegsgräberstätte des Volksbundes in den Niederlanden. Über 31.000 Kreuze hinterlassen bei allen Besuchenden nachdenkliche Eindrücke. In unmittelbarer Nähe befindet sich eine der vier Jugendbegegnungs- und Bildungsstätte (JBS) des Volksbundes.

Anlässlich des Endes des Zweiten Weltkrieges vor 75 Jahren wollen wir uns während einer praxisnahen Fortbildung mit der Geschichte des Ortes und unterschiedlichen friedens- und gedenkstättenpädagogischen Methoden beschäftigen, die die JBS anbietet, um jungen Menschen die Bedeutung dieses Ortes zu vermitteln. Dabei werden Ansätze und Ideen erprobt, wie Kriegsgräberstätten mithilfe selbstbestimmten und forschenden Lernens für Unterricht und Bildungsarbeit zeitgemäßerschlossen werden können. Zudem bietet sich die Gelegenheit zum Austausch mit pädagogischen Fachkräften aus dem gesamten Bundesgebiet. 

Eine Exkursion ins Kriegsmuseum Overloon vertieft den regionalgeschichtlichen Bezug und zeigt Möglichkeiten auf, verschiedene authentische Lernorte während einer Gedenkstättenfahrt zielführend zu kombinieren. Schließlich runden Tipps und Hilfestellungen für die Organisation mehrtägiger Schulexkursionen in die Niederlande die Fortbildung ab.

 

Anmeldung bitte bis spätestens 31. August 2020.

Anzeigen 2 MB Als PDF bestellen

Ihre Spende

Unsere Medien stehen Ihnen kostenlos zur Verfügung. Spende erwünscht.