Hörfunk-Beitrag "Volkstrauertag" (2019)

Am 17. November ist Volkstrauertag. In ganz Deutschland hängen deshalb bei öffentlichen Gebäuden die Fahnen auf Halbmast. Dieser stille Feiertag erinnert an die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft. Ein Thema, das leider immer noch sehr aktuell ist, wie in vielen Regionen der Welt zu sehen ist. Ein Beitrag von Andreas Suckel im Gespräch mit Wolfgang Schneiderhan, Präsident des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge.

Weitere Informationen unter www.volkstrauertag.de.

Ihre Spende

Unsere Medien stehen Ihnen kostenlos zur Verfügung. Spende erwünscht.