Hörfunk-Beitrag "Workcamps" (2019)

Für uns in Deutschland ist es mittlerweile selbstverständlich, im Frieden zu leben. Doch wenn man sich viele Länder in der Welt anschaut, ist Frieden eben keine Selbstverständlichkeit. Um ein friedliches Miteinander in Europa zu fördern, setzt eine Organisation deshalb auf die Zukunft: Sie bringt junge Menschen aus verschiedenen Ländern zusammen, damit die sich kennenlernen und austauschen. Folgend ein Beitrag von Andreas Suckel im Gespräch mit Pawel Prokop, Leiter des Fachbereiches Internationale Jugendbegegnungen.

Weitere Informationen unter www.volksbund.de/workcamps.

Ihre Spende

Unsere Medien stehen Ihnen kostenlos zur Verfügung. Spende erwünscht.