Publikation "Kriegerdenkmäler"

pädagogische Handreichung

Die Auseinandersetzung mit Kriegerdenkmälern, die sich noch heute in fast jedem Ort finden, lässt diese zeitgenössischen Perspektiven auf Krieg und Kriegstod greifbar werden. Es bietet sich die Möglichkeit, die "große" Geschichte an lokalen oder regionalen Beispielen nicht nur zu illustrieren, sondern sie zu konkretisieren. Da es heute keine Zeitzeugen des Ersten Weltkrieges mehr gibt, kommt Kriegerdenkmälern eine besondere Überlieferungsfunktion zu. 

Sie werfen in der Gegenwart vielfältige Fragestellungen auf, denen Schülerinnen und Schülern anhand des Moduls nachgehen können.

Möchten Sie die Materialsammlung als gedruckte Version beziehen, schreiben Sie bitte an schule@volksbund.de oder wenden Sie sich direkt an Ihre Landesverbände vor Ort: www.volksbund.de/landesverbaende.

Anzeigen 6 MB Als PDF bestellen

Ihre Spende

Unsere Medien stehen Ihnen kostenlos zur Verfügung. Spende erwünscht.