Winternacht in den Ardennen

Fritz Vincken

Die Begegnung zwischen den amerikanischen und den deutschen Soldaten, die zu Weihnachten 1944 für eine Nacht aus der Unmenschlichkeit des Krieges ausbrachen, ist auch für uns ein Zeichen der Hoffnung: Es ist möglich, dass an die Stelle von Feindschaft, Hass, Vernichtung und Tod wieder Menschlichkeit und Liebe treten ...

Volksbund-Förderer Fritz Vincken berichtet über Erlebnisse an Weihnachten - vorgelesen von Gerd Erdmann:

Ihre Spende

Unsere Medien stehen Ihnen kostenlos zur Verfügung. Spende erwünscht.