Nachricht
Aktion "Einheitsbuddeln" am U-Boot-Ehrenmal
Landeskommando und Verband der Reservisten pflanzen einen Klimabaum
15. Oktober 2019
  • Schleswig-Holstein

Die Idee des „Einheitsbuddelns“ wurde als große Baumpflanzaktion zum Tag der Deutschen Einheit geboren. Diesen Gedanken griffen auch das Landeskommando Schleswig-Holstein und die Landesgruppe Schleswig-Holstein des Reservistenverbandes auf und beschlossen, gemeinsam einen „Klimabaum“ zu pflanzen.

Als Ort wählten sie das U-Boot-Ehrenmal Möltenort aus. Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge als Eigentümer der Anlage und die Stiftung U-Boot-Ehrenmal Möltenort waren sofort einverstanden und unterstützten diese tolle Aktion.

Heute war es dann soweit und Oberst Ralf Güttler, Kommandeur Landeskommando Schleswig-Holstein und Oberstleutnant d.R. Dr. Marc Lemmermann, Vorsitzender der Landesgruppe Schleswig-Holstein im Reservistenverband, pflanzten gemeinsam eine „Purpurerle“.

Unterstützt wurde die Pflanzung auch von der Gemeinde Heikendorf und dem Amtsbetriebshof Schrevenborn. Bürgermeister Tade Peetz und Sachgebietsleiter Harald Rutz waren ebenfalls bei der Pflanzung dabei.