Nachricht
Ein ganz besonderer Mensch ist von uns gegangen
Der langjährige Geschäftsführer des Volksbundes Nordrhein-Westfalen erlag einer schweren Krankheit
14. Mai 2020

Am 16. April starb unser Kollege Peter Bülter. Er war 25 Jahre im Landesverband Nordrhein-Westfalen aktiv – zuerst als Jugend- und Bildungsreferent, dann als Geschäftsführer.  

In dieser Zeit haben wir seine fachlichen Kenntnisse der Erinnerungs- und Bildungsarbeit, seine Kompetenz bei Geschäftsführung und Finanzmanagement, sein Geschick in der Vermittlung unserer Anliegen in die Politik und die Zivilgesellschaft respektieren und schätzen gelernt.

Viele Ideen zur Weiterentwicklung des Verbandes stammen von Herrn Bülter, viele von uns haben immer wieder von seinen klugen Ratschlägen profitiert. Vor allem aber hat er durch seine realistisch-humorvolle, aber immer menschlich-liebenswerte Art unsere Herzen erobert.

Wir verlieren mit ihm einen Kollegen und Freund, der sich mit großem Engagement und Können für die Erinnerungskultur, die Friedens- und Versöhnungsarbeit des Volksbundes eingesetzt hat.

Für die vielen gemeinsamen Jahre, in denen er den Volksbund unterstützt hat, sind wir sehr dankbar. Wir werden ihn nicht vergessen.