Nachricht
LIVE-Führung Kriegsgräberstätte Niederbronn-les-Bains am 18. Juni 2020
Das Team der JBS Niederbronn lädt am Donnerstag, 18. Juni um 17 Uhr zur ersten Facebook-LIVE-Führung auf der deutschen Kriegsgräberstätte ein.
17. Juni 2020

Eine Kriegsgräberstätte besuchen und gleichzeitig auf dem Sofa zuhause sitzen bleiben? Ja, das geht! Die Corona-Zeit hat das pädagogische Team der Jugendbegegnungsstätte Niederbronn inspiriert, Wege zu finden, die den Besuch einer Kriegsgräberstätte auch digital möglich machen.

Bernard Klein, Leiter der Internationalen Jugendbegegnungs- und Bildungsstätte Albert Schweitzer und Friedhofsverwalter, führt die Teilnehmer am Donnerstag, den 18. Juni um 17 Uhr live auf dem Facebook-Kanal des Volksbunds über die deutsche Kriegsgräberstätte 1939-1945 in Niederbronn-les-Bains im Elsass. 

Seit 25 Jahren sammelt das Team der IJBS Materialien zu Biografien von dort bestatteten Kriegstoten aus den Jahren 1939-1945 und bringt für seine Gäste die Grabsteine zum „Sprechen“. Entdecken Sie mit uns diesen bedeutenden Gedenkort der deutsch-französischen Geschichte.

Mit folgendem Link kann sich jeder zu dem angegebenen Zeitpunkt zuschalten: 

LIVE-Führung auf der Kriegsgräberstätte Niederbronn 

Eine Registrierung bei Facebook ist nicht nötig. Wenn Sie jedoch ein eigenes Facebook-Profil haben, können Sie sich auch zur Veranstaltung anmelden und live Fragen stellen oder Kommentare abgeben.  

Diese Führung wird in deutscher Sprache gehalten. Der Rundgang auf französisch findet am 24. Juni 2020 um 17:00 auf der Facebook-Seite „Centre Albert Schweitzer“ statt.

Das Team in Niederbronn freut sich auf zahlreiche Teilnahme und steht für Fragen gern zu Verfügung.  

JBS Niederbronn
Centre Albert Schweitzer
17 rue du Cimetière Militaire
67110 NIEDERBRONN-LES-BAINS
Tel: 0033 3 88 80 81 27 

michel.braesch@volksbund.de