Nachricht
Prominentensammlung in Braunschweig
Traditioneller Auftakt zum Volkstrauertag
19. November 2019
  • Braunschweig

In Braunschweig ist es eine Tradition: Am Vortag des Volkstrauertags findet eine Straßensammlung statt.

Am 17. November gingen Mitglieder aus dem Vorstand des Bezirksverbands, Freunde und Förderer des Volksbunds, Vertreter der Stadtverwaltung und die örtliche Reservistenkameradschaft mit Sammelbüchsen durch die Braunschweiger Innenstadt. Die Gemeinde der evangelisch-lutherischen Sankt Martinikirche unterstützte die Sammelaktion. Ein Stand auf dem Kohlmarkt bot Informationsmaterial zu den Aufgaben der Kriegsgräberpflege im In- und Ausland sowie zur Bildungsarbeit des Volksbunds.

Das Blasorchester der katholischen Gemeinde St. Cyriakus sorgte für gute Stimmung und trug auch zum Erfolg der Sammlung bei, denn über 1.400 Euro konnten eingenommen werden.

Vielen Dank allen Spenderinnen und Spendern!