Nachricht
15. Scharnhorst-Gedächtnismarsch in Steinhude fast vom Winde verweht
21. Juni 2014
  • Hannover

Starker Wind und ein wogendes Meer. Die Teilnehmer und Organisatoren des 15. Scharnhorst-Gedächtnis-Marsches des Verbandes der Reservisten am Steinhuder Meer hatten mit den widrigen Witterungsverhältnissen zu kämpfen. Auch die Volksbund-Mitarbeiter am Informationsstand hatten den Wind voll auf Ihrer Seite.

Trotzdem wurden Fragen zur Kriegsgräberfürsorge beantwortet, Auskunft zu Grablagen des Ersten und Zweiten Weltkrieges gegeben und fleissig Lose der Tombola zugunsten der Jugend- und Schularbeit des Volksbundes von den Besuchern gezogen.

Für Alle war es trotz des Wetters ein schöner und erlebnisreicher Samstag, der sicher beim nächsten Scharnhorst-Gedächtnis-Marsch fortgesetzt wird.

Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge bedankt sich bei den Organisatoren, Teilnehmern, Unterstützern, Spendern und allen Besuchern.

Mehr Informationen auch unter: www.scharnhorst-marsch.de/marschinfo2014/bericht-2014/