Nachricht
Volksbund-Ehrenamtler im Landtag
Besondere Ehrung für Sammlerinnen und Sammler aus dem Hochsauerlandkreis
16. April 2019
  • Arnsberg

Hochsauerlandkreis-Düsseldorf. Ehrenamtliche Spendensammlerinnen und -sammler des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge wurden kürzlich vom Präsidenten des Landtages Nordrhein-Westfalen, André Kuper, empfangen. Auch Vertreter aus dem Hochsauerlandkreis waren dabei. Der Landtagspräsident würdigte die Arbeit des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge und das Engagement der Sammlerinnen und Sammler. Im Jahr 2018 wurden rund 582.000 Euro in ganz NRW gesammelt. Der Volksbund-Landesvorsitzende, Thomas Kutschaty, überreichte abschließend Urkunden an die verdienten Sammlerinnen und Sammler. Über diese Würdigung durften sich sieben Abgesandte freuen - namentlich Hans-Josef Dulme und Jürgen Blome (Ortsgemeinschaft Meerhof), Karl-Josef Steinrücken und Daniel Schröder (Dorfgemeinschaft Bruchhausen), Steffen Schröder und Ansgar Schennen (St. Hubertus-Schützenbruderschaft 1882 Elleringhausen e.V.) sowie Friedhelm Rückert (Reservistenkameradschaft Meschede).

Quelle: www.hochsauerlandkreis.de/startseite/pressemeldungen/pressemeldung-_Volksbund_Ehrenamtler_im_Landtag.php