Nachricht
Vorankündigung - Einbettungen auf unserem Patenfriedhof Stare Czarnowo
am 11. April 2019
11. April 2019
  • Mecklenburg-Vorpommern

Am 11. April 2019 richtete der Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. eine Zeremonie des Gedenkens anlässlich der Einbettung von 1.500 deutschen Kriegstoten aus dem Zweiten Weltkrieg auf der Kriegsgräberstätte Stare Czarnowo/ Polen, dem früheren Neumark, aus.

Es werden wieder zahlreiche Gäste aus Politik, Gesellschaft, Bundeswehr sowie viele Mitglieder und Spender des Volksbundes erwartet.

Ablauf Gedenkstunde:

- Begrüßung - Gerd Hamm, Vorsitzender Regionalverband Uecker-Randow
- Musikstück/ Rezitation - Trompeter/ Schüler
- Gedenkrede - Michael Sack, Landrat Landkreis Vorpommern-Greifswald
- Musikstück/ Rezitation - Trompeter/ Schüler
- Worte des Gedenkens - Pfarrer Riedel, evang. Kirche Penkun
- Totensignal: Das Lied vom guten Kameraden - Trompeter
- Segnung am Grab mit Schweigeminute - Pfarrer Riedel, evang. Kirche Penkun
- Verabschiedung - Gerd Hamm, Vorsitzender Regionalverband Uecker-Randow

Nach der Gedenkveranstaltung/ Einbettung wird ein kleiner Imbis gereicht.

Zu dieser Gedenveranstaltung führt der Landesverband Mecklenburg-
Vorpommern eine Mitgliederfahrt von Schwerin nach Rostock über
Neubrandenburg nach Stettin durch.


Ablauf Mitgliederfahrt nach Stettin:

10. April 2019
- 07:30 Uhr Abfahrt Schwerin Hbf
- 09:30 Uhr Zwischenhalt Rostock ZOB
- 14.00 Uhr Abfahrt von Neubrandenburg nach Stettin
- 17.00 Uhr Ankunft Stettin

11. April 2019
- 11.00 Uhr Gedenkveranstaltung Stare Czarnowo
- 16.00 Uhr Stadtrundfahrt Stettin
- 20.00 Uhr Vertreter "Deutsche Minderheit in Stettin"

12. April 2019
- 09:30 Uhr Abfahrt nach Neubrandenburg
- 14.00 Uhr Weiterfahrt nach Rostock - Schwerin

Die Mindestteilnehmerzahl für die Mitgliederfahrt nach Stettin
ist leider bereits erreicht !!!