Volksbund Logo Desktop Volksbund Logo Mobil

Gedenk- und Erinnerungsarbeit

Impressionen 2016

Die deutsche Kriegsgräberstätte in Gmund a. Tegernsee, Lkr. Miesbach, wurde am 6. Oktober 1950 als erste Anlage in Bayern nach dem Zweiten Weltkrieg fertig gestellt. 369 Tote, unter ihnen drei Frauen, sind zum Teil erst nach dem Krieg in den Lazaretten des Tegernseer Tales verstorben und wurden aus 13 Gemeinden der heutigen Landkreise Miesbach und Bad Tölz-Wolfratshausen umgebettet. Die Gedenkveranstaltung, die der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V., Bezirksverband Oberbayern, anlässlich des Volkstrauertages alljährlich dort ausrichtet, hat sich zu einem internationalen Treffen entwickelt. Gemeinsam mit der Bevölkerung der Region gedenken Mitglieder des Diplomatischen Corps in München – von Australien bis zu den Vereinigten Staaten – und Repräsentanten der Bayerischen Staatsregierung sowie zahlreicher weiterer Institutionen und Verbände, der Opfer der Kriege und der Gewaltherrschaften. 

Es ist ihr internationaler Akzent, der die Besonderheit dieser Veranstaltung ausmacht. Das Totengedenken wird in Deutsch und Englisch vorgetragen. Nach der musikalisch umrahmten Segnung der Gräber durch Ortsgeistlichen beider christlicher Konfessionen erfolgt eine Lesung durch Mitglieder des Volksbund-Jugendarbeitskreises. Im Anschluss legen die Delegationen Kränze an den Gräbern nieder. Die Gebirgsschützenkompanien Gmund und Tegernsee mit Spielmannszug und Salutzug sowie die Blaskapelle Gmund prägen den feierlichen Charakter der Veranstaltung.

Im Anschluss hält das Britische Generalkonsulat München auf dem nahegelegenen britischen Soldatenfriedhof (Commonwealth War Cemetery Dürnbach) eine weitere sehr würdige Gedenkfeier ab.

🍪 Cookie Einstellungen

Notwendige Cookies

Notwendige Cookies sind für den reibungslosen Betrieb der Website zuständig, indem sie Kernfunktionalitäten ermöglichen, ohne die unsere Website nicht richtig funktioniert. Diese Cookies können nur über Ihre Browser-Einstellungen deaktiviert werden.

Statistik-Cookies

Statistik-Cookies dienen der Anaylse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Externe Inlineframes

Inlineframes werden verwendet, um externe Seiten einzubinden sowie deren Darstellung zu gewährleisten.