Workcamps

You’re the Voice - Deutsch-ungarische Jugendbegegnung Budapest
Ungarn
de

Werde kreativ und zeige zusammen mit anderen Jugendlichen, wofür du einstehst!

Wir werden nach Menschlichkeit in Zeiten der Grausamkeit suchen und besondere Persönlichkeiten kennen lernen. Wie würden sie heute handeln und wofür würden sie heute ihre Stimme heben? Wir lassen die Erzählungen der Zeitzeugen lebendig werden, machen Interviews, drehen kleine Videos. Aber wir lassen auch unsere Verantwortung nicht aus dem Blick und schauen, wo wir heute stehen und was WIR gemeinsam für ein friedliches Zusammenleben tun können.

Bei den Video-Drehs arbeiten wir mit interaktiven und kreativen Methoden wie Storytelling, Entwicklung von Fotomontagen und ein bisschen Theaterpädagogik ist ebenfalls mit dabei. Außerdem unterstützen wir unsere Freunde in Budaörs auf der Kriegsgräberstätte mit leichten Pflegearbeiten und nehmen an einem Gemeinschaftsprojekt der Stadt teil.

Natürlich kommen auch Stadterkundungen, Spaß und Freizeit nicht zu kurz!

Unsere gemeinsame Reise beginnt im Mai in der virtuellen Welt, wo du dein erstes Infopaket von uns erhältst und in eine Gruppe eingeteilt wirst. Im Juni treffen wir uns für einen Tag, um uns persönlich kennen zu lernen. Und dann in Juli geht es endlich los nach Ungarn!

Camp-Sprachen sind Deutsch, Englisch und Ungarisch.

Partner: Stiftung Cromo

Das Projekt wird voraussichtlich durch die Stiftung EVZ und Erasmus+ gefördert.

Wir behalten uns Programmänderungen vor.

An dem Projekt werden Personen mit eingeschränkter Mobilität teilnehmen.

Die Veranstaltung im Überblick
Termin
26.07.2019 - 11.08.2019
Teilnehmeranzahl
15 bis 30 Teilnehmer
Alter der Teilnehmer
14-17
Vorbereitungstreffen
zentrale regionale Vorbereitungstreffen (für Erstteilnehmer_innen empfohlen)
Reiseroute
Von Hannover mit dem Bus über Nacht nach Budapest
Unterbringung
In Mehrbettzimmern mit Vollverpflegung
Teilnahmebetrag
150,00 €
Pass/Visum
gültiger Personalausweis oder Reisepass
Gesundheitsbestimmungen
keine bekannt. Impfung gg. Tetanus und FSME (Zecken) empfohlen
Anmeldung bis
15.04.2019
Kontakt
Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V.
Bundesgeschäftsstelle, Abt. Gedenkkultur und Bildung
Kompetenzcenter Internationale Jugendbegegnungen
Werner-Hilpert-Straße 2
D-34117 Kassel
Tel.:+49 (0) 561-7009-184
Fax: +49 (0) 561-7009-295
Pixel Display-Kampagne