Workcamps

Sharing heritage - Stralsund international
Deutschland
de

Möwen kreischen, Segelschiffe liegen im Hafen und es riecht nach Meer – wir sind in der Hansestadt Stralsund, im Norden Deutschlands.

Das internationale Camp verspricht euch ein abwechslungsreiches Programm. Wir werden die liebenswerten Eigenheiten Norddeutschlands sprachlich, kulinarisch und zeithistorisch erleben und erfahren. Beim gemeinsamen Streifzügen auf der Nordmole oder zwischen den Backsteinhäusern mit einem Fischbrötchen könnt ihr maritimes Flair genießen. Von Stralsund aus führt unsere Entdeckungsreise entlang der Ostseeküste zur größten Insel Deutschlands, nach Rügen, und weiter nach Rostock – und zum Baden an den Strand geht es selbstverständlich ebenfalls!

Wir werden aber auch aktiv und setzen ein Zeichen gegen das Vergessen der Opfer von Kriegen und Gewaltherrschaft, indem wir auf der Kriegsgräberstätte in der Nähe von Stralsund Pflegearbeiten leisten und eine internationale Gedenkveranstaltung organisieren .

Die Frage nach unserem gemeinsamen Erbe und danach, was uns im heutigen Europa verbindet, begleitet uns auf dieser abwechslungsreichen Reise.

Let us tell each other our stories and see you in Stralsund!

Camp-Sprachen sind Deutsch und Englisch.

---------------------------------------------------

The seagulls mew, the boats lie at anchor and it smells of the sea – the flavour of the Hanse town in Northern Germany, Stralsund.

Our international camp promises an exciting and varied programme. The endearing quirks of Northern German language, culinary skills and history will unfold during our rambles on the breakwall or between the redbrick houses in the old town with their maritime flair. Starting in Stralsund we shall set off to explore Germany's largest island, Rügen, and then the town of Rostock – and of course swimming trips are a must!

But we shall also take an active stand against forgetting the victims of war and tyranny. We have the chance to help preserve war graves in Stralsund and to organise an international commemoration event. Discussions about our joint heritage and what we have in common in Europe today will be the background to our journey of discovery.

Let us tell each other our stories! See you in Stralsund!

Camp languages are German and English.

Die Veranstaltung im Überblick
Termin
19.07.2019 - 02.08.2019
Teilnehmeranzahl
20 bis 28 Teilnehmer
Alter der Teilnehmer
16-25
Vorbereitungstreffen
zentrale regionale Vorbereitungstreffen (für Erstteilnehmer_innen empfohlen).
Reiseroute
Entweder eigenständige Anreise nach Stralsund. Oder nachmittags gemeinsame Anreise mit dem Bus ab Berlin möglich. Arrival to Stralsund on your own/ Or in the afternoon by bus from Berlin to Stralsund
Unterbringung
In Mehrbettzimmern mit Vollverpflegung shared rooms, full board
Teilnahmebetrag
150,00 €
Pass/Visum
gültiger Personalausweis oder Reisepass valid ID or passport
Gesundheitsbestimmungen
Keine bekannt.Impfung gg. Tetanus und FSME (Zecken) empfohlen. Vaccination against tetanus and TBE (ticks) is recommended
Anmeldung bis
19.05.2019
Ausgebucht
Kontakt
Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V.
Bundesgeschäftsstelle, Abt. Gedenkkultur und Bildung
Kompetenzcenter Internationale Jugendbegegnungen
Werner-Hilpert-Straße 2
D-34117 Kassel
Tel.:+49 (0) 561-7009-184
Fax: +49 (0) 561-7009-295
Pixel Display-Kampagne