Workcamps

Kooperationsprojekt: Workcamp St. Désir 2019
Frankreich
de

Seit mehr als 50 Jahren fahren jeden Sommer Jugendliche aus Emden und Umgebung, zusammen mit Jugendlichen aus der Emder Partnerstadt Archangelsk, nach Frankreich und erleben dort etwas andere Ferien.

Bis zu 45 Jugendliche, untergebracht in einem Schulgebäude, halten einen deutschen Soldatenfriedhof instand. Sie erleben drei Wochen lang Geschichte zum Anfassen, lernen Land und Leute kennen, chillen am Strand, feiern abends zusammen und leisten so ganz nebenbei etwas für den Frieden!

Arbeit? Ja, aber nicht viel! Auf dem Soldatenfriedhof in St. Désir wird etwas Unkraut entfernt und Grabkreuze gereinigt. Um die letzte Ruhestätte von 3.765 gefallenen Soldaten des Zweiten Weltkrieges zu erhalten.

Auch im Workcamp steht der Spaß im Vordergrund - Lagerfeuer und Grillabende, Strand, Karaoke, Theater- und Musik Workshops, Kriegsgeschichte und Vortragsreihen zu Kindersoldaten oder Menschenrechten, ein Fußballspiel mit unseren Freunden vor Ort und Party stehen auf dem Plan. Das Highlight ist, wie in jedem Jahr, ein Tagesausflug nach Paris.

Aber hin und wieder wird‘s auch mal etwas ruhiger - eine Gedenkveranstaltung für die gefallenen Soldaten und alle anderen Opfer von Krieg und Zerstörung findet jedes Jahr in großem Rahmen statt. Wir bekommen Besuch von Kriegsveteranen, von Politikern aus Deutschland und Frankreich. Viele ehemalige Teilnehmer kommen uns zu unserem „Deutsch - Französischem Wochenende“ besuchen.

Drei Wochen Normandie, viel erlebt und gesehen, noch mehr aus diesen Erlebnissen gelernt. So leisten wir unseren Beitrag für nachhaltigen Frieden in Europa und der Welt. Es ist etwas Anderes, etwas Unvergessliches, eine Erfahrung für das Leben.

Und so werden aus Fremden Freunde...

An dem Camp nehmen auch jedes Jahr bis zu 10 russische Jugendliche aus der Emder Partnerstadt Archangelsk teil.

Interessierte Jugendliche bitten wir um die online-Anmeldung an Veranstalter:

Stadt Emden

Herr Ulf Reibe

Telefon 04921/87 2110

E-Mail: reibe@emden.de

Die Veranstaltung im Überblick
Termin
21.07.2019 - 09.08.2019
Teilnehmeranzahl
30 bis 40 Teilnehmer
Alter der Teilnehmer
16-25 Jahre
Vorbereitungstreffen
Findet statt, ist aber nicht verpflichtend
Reiseroute
Reiseroute/Travel route Emden - Grenze D/NL - Utrecht - Breda - Grenze NL/B - Antwerpen - Kotrijk - Grenze B/F - Lille - Amiens - Le Havre - St. Désir Startort: Emden
Unterbringung
Schlafsäle in einer Grundschule Teilnahmebetrag/Participation fee 380 Euro; Ermäßigung auf Anfrage möglich
Teilnahmebetrag
380,00 €
Pass/Visum
Personalausweis oder Reisepass
Gesundheitsbestimmungen
keine
Anmeldung bis
01.06.2019
Weitere Informationen und Anmeldung finden Sie hier
Kontakt
Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V.
Bundesgeschäftsstelle, Abt. Gedenkkultur und Bildung
Kompetenzcenter Internationale Jugendbegegnungen
Werner-Hilpert-Straße 2
D-34117 Kassel
Tel.:+49 (0) 561-7009-184
Fax: +49 (0) 561-7009-295
Pixel Display-Kampagne