Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer, liebe Interessentinnen und Interessenten,

die Lockerungen des öffentlichen Lebens in Deutschland werden immer weitreichender, sodass wir, wie versprochen, auch in diesem Jahr ein zwar im Vergleich zu den Vorjahren eingeschränktes, aber mindestens genauso spannendes Angebot an Jugendprojekten und Workcamps in Deutschland anbieten können. Wir versuchen, soweit es geht, den internationalen Charakter der Projekte zu wahren, auch wenn die Teilnehmenden aus dem Ausland nicht live dabei sein können.

Wir arbeiten daran, noch weitere Camps anbieten zu können. Wenn Du Dein Camp noch nicht gefunden hast, schau regelmäßig auf die Seite, oder schreib uns eine E-Mail an workcamps@volksbund.de.

Bei jeder Planung steht Eure Gesundheit für uns an erster Stelle. Wir beobachten die Situation am jeweiligen Camport genau, stehen in Kontakt mit den jeweiligen Behörden und reagieren, falls nötig, kurzfristig.  

Wir freuen uns sehr auf Deine Anmeldung!

Das Team des Fachbereichs Internationale Jugendbegegnungen.


Workcamps

Berlin on bike
Deutschland
de

Bist du gerne mit dem Rad unterwegs und interessierst dich für Geschichte? Dann komm mit uns auf eine historische Fahrradtour nach Berlin!

Der Zweite Weltkrieg endete vor 75 Jahren mit der letzten großen Schlacht um Berlin. Die Jahre danach waren vom Wiederaufbau, dem Kalten Krieg, Bau und Fall der Mauer und schließlich dem Ende der DDR geprägt. Wir widmen uns diesen turbulenten Jahren der Geschichte und schauen, wie die Neuordnung Europas seinen Anfang in dieser Stadt gemacht hat.

Mit unseren Touren werden wir viele Orte der Erinnerung besuchen. Wir radeln am Berliner Mauerweg entlang und folgen dem historischen Themenpfad. Wir besichtigen historische Lernorte, wie das Schloss Cecilienhof in Potsdam, das Deutsch-russische Museum in Karlshorst oder das Alliierten Museum in Dahlem.

Wir werden aber nicht nur die urbane Seite Berlins entdecken, sondern unternehmen auch Badeausflüge zur Seenlandschaft um die Stadt herum.

Bist du kein Fahrradprofi? Keine Sorge, wir unternehmen kleinere Touren zwischen 20-40 km mit genügend Pausen zwischendurch. Außerdem wird uns ein Bus zur Verfügung stehen, der uns zur weitergelegenen Zielen hin- und zurücktransportiert.

Beachte aber: du sollst über einen verkehrssicheres Fahrrad, Helm und Schloss verfügen (https://www.adfc.de/artikel/verstoesse-bei-der-ausstattung/),die allgemeine Verkehrsregeln beachten und dich selbstständig und verantwortungsvoll am Straßenverkehr beteiligen können.

Die Veranstaltung im Überblick
Termin
01.08.2020 - 09.08.2020
Teilnehmeranzahl
6 bis 12 Teilnehmer
Alter der Teilnehmer
16-26
Vorbereitungstreffen
Es werden virtuelle Vorbereitungstreffen angeboten, die Termine und die Anmeldung dazu werden rechtzeitig bekannt gegeben
Reiseroute
Eigenständige An- und Abreise nach Berlin
Unterbringung
General-Steinhoff Kaserne
Teilnahmebetrag
100,00 €
Pass/Visum
gültiger Personalausweis
Gesundheitsbestimmungen
Es gelten die aktuellen Infektionsschutz- und Hygieneregeln des Landes Berlin sowie des Volksbundes. Da diese jeweils an die aktuelle Lage angepasst werden, erhältst du detaillierte Informationen dazu kurz vor Beginn des Camps.
Anmeldung bis
12.07.2020
Kontakt
Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V.
Abteilung Gedenkkultur und Bildung
Fachbereich Internationale Jugendbegegnungen
Lützowufer 1
D-10785 Berlin
Tel.: +49 (0) 30 230936-84
Fax: +49 (0) 30 230936-99