Workcamps

Masuren: eine deutsch-polnisch-russische Spurensuche
Polen
de

Witamy w Polsce - Komm mit uns auf eine Entdeckungsreise ins "Land der tausend Seen"! Gemeinsam mit Jugendlichen aus Polen und Russland erkunden wir die Masuren, eine der schönsten Urlaubsregionen in Polen. Wir lernen uns gegenseitig kennen und machen Ausflüge, zum Beispiel nach Warschau und Danzig. Inhaltlich wollen wir in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft blicken. Zwei Weltkriege und deren Folgen bestimmten im vergangenen Jahrhundert das Leben in Europa und das Verhältnis zwischen Polen, Russland und Deutschland. Wie haben sich die Konflikte auf das Leben der Menschen und die Beziehungen untereinander ausgewirkt? Welche Vorstellung haben wir heute vom anderen Land? Wie sieht die aktuelle politische Situation aus und was können wir dazu beitragen, den Frieden in Europa zu erhalten? Über diese und weitere Themen möchten wir mit euch sprechen. Außerdem heißt es "Ärmel hochkrempeln und an die Arbeit": In Wielbark befinden sich Kriegsgräberstätten des Ersten Weltkrieges, auf denen wir Pflegearbeiten durchführen werden. Damit tragen wir dazu bei, sie als Orte des Erinnerns und der Mahnung zu erhalten.

Die Camp-Sprache ist Englisch.

Die Veranstaltung im Überblick
Termin
28.07.2019 - 11.08.2019
Teilnehmeranzahl
5 bis 6 Teilnehmer
Alter der Teilnehmer
16 - 25
Vorbereitungstreffen
zentrale regionale Vorbereitungstreffen, für Erstteilnehmer/innen empfohlen
Reiseroute
mit dem Bus ab Erfurt, Abfahrt vormittags, Zustiege entlang der Strecke nach Absprache möglich
Unterbringung
Unterbringung in Mehrbettzimmern mit Vollverpflegung
Teilnahmebetrag
250,00 €
Pass/Visum
gültiger Reisepass oder Personalausweis
Gesundheitsbestimmungen
Keine bekannt, Impfung gegen Tetanus, FSME (Zecken) und Hepatitis A und B empfohlen
Anmeldung bis
15.05.2019
Ausgebucht
Kontakt
Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V.
Bundesgeschäftsstelle, Abt. Gedenkkultur und Bildung
Kompetenzcenter Internationale Jugendbegegnungen
Werner-Hilpert-Straße 2
D-34117 Kassel
Tel.:+49 (0) 561-7009-184
Fax: +49 (0) 561-7009-295
Pixel Display-Kampagne