Workcamps

Moin Europe! - Bremen international
Deutschland
de

Wir laden dich zu einer historischen Spurensuche in Bremen ein!

Gemeinsam wollen wir Orte und Projekte kennen lernen, die das Unrecht des Nationalsozialismus thematisieren und uns in unserer Haltung gegen Krieg und Gewaltherrschaft bestärken. Während unserer Jugendbegegnung beschäftigen wir uns mit der Deportation der Juden 1941/42 aus Deutschland nach Riga und Minsk sowie der menschenverachtenden Zwangsarbeit während des Zweiten Weltkriegs in deutschen Unternehmen. Wir werden mit den NS-Gedenkstätten in Bremen zusammenarbeiten, uns über das Stolperstein-Projekt und das städteverbindende Riga-Komitee informieren sowie die Grabpflege von Opfern der Nazi-Herrschaft übernehmen.

Außerdem genießen wir in Bremen das interkulturelle Flair, erfahren, was es mit den Bremer Stadtmusikanten sowie dem sogenannten "Schnoorviertel" auf sich hat und was speziell den Bremern ihre Freiheit bedeutet. Bei all diesen Aktivitäten werden wir einander kennen lernen und hoffentlich lange haltende Freundschaften schließen.

Camp-Sprachen sind Deutsch und Englisch.

----------------------------------------------------

Come and discover the history of Bremen!

You will visit places and projects which bring the injustice of the National Socialist regime to life and strengthen your stand against war and tyranny. The deportation of the Jews in 1941/42 to Riga and Minsk will be one of the themes at the youth encounter, and the inhuman enforced labour in so many businesses during the Second World War the other. Our partner will be the Bremen NS-memorial group, who will tell us about the Stolperstein project and projects with Bremen's partner town Riga. And of course practical work will be done to help preserve the graves of Nazi victims.

Bremen has always been known for its intercultural flair – and you can also discover who the Town Musicians in Bremen were, get the low-down on the "Schnorrviertel" and hear what freedom means to people in Bremen. This is the best opportunity to make friends for life!

Camp languages are German and English.

Die Veranstaltung im Überblick
Termin
05.08.2019 - 18.08.2019
Teilnehmeranzahl
20 bis 30 Teilnehmer
Alter der Teilnehmer
16-25
Vorbereitungstreffen
zentrale regionale Vorbereitungstreffen (für Erstteilnehmer_innen empfohlen)
Reiseroute
Unterbringung
In Mehrbettzimmern mit Vollverpflegung shared rooms, full board
Teilnahmebetrag
150,00 €
Pass/Visum
gültiger Personalausweis oder Reisepass valid ID or passport
Gesundheitsbestimmungen
keine bekannt.Impfung gg. Tetanus und FSME (Zecken) empfohlen Vaccination against tetanus and TBE (ticks) is recommended
Anmeldung bis
15.05.2019
Ausgebucht
Kontakt
Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V.
Bundesgeschäftsstelle, Abt. Gedenkkultur und Bildung
Kompetenzcenter Internationale Jugendbegegnungen
Werner-Hilpert-Straße 2
D-34117 Kassel
Tel.:+49 (0) 561-7009-184
Fax: +49 (0) 561-7009-295
Pixel Display-Kampagne