Workcamps

Karlsruhe International: In Vielfalt geeint! Karlsruhe International: United in diversity!
Deutschland
de

Karlsruhe international: In Vielfalt geeint!

Karlsruhe international: United in diversity!

Eingebettet zwischen Elsass, Schwarzwald und Rheinebene ist die Stadt Ausgangspunkt für spannende Ausflüge in eine interessante Umgebung! Hochkarätige Baukunst aus den letzten drei Jahrhunderten, ein lebendiges kulturelles Leben und ein fast schon mediterranes Klima machen Karlsruhe selbst zu einem tollen Erlebnis.

Unter dem Motto "work for peace" kommen junge Menschen zusammen, um gemeinsam an den Gräbern der Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft auf dem Friedhof in Karlsruhe zu arbeiten. So tragen wir dazu bei, diese als Mahnmale für den Frieden dauerhaft zu erhalten. Dabei richten wir den Blick nicht nur in die Vergangenheit, sondern vor allem auf das Zusammenleben und den Friedensprozess im Europa des 21. Jahrhunderts. Bei Nationenabenden, in Gesprächen und bei Workshops in der internationalen Gruppe lernst du die ganze Vielfalt von Sprachen und Kulturen in Europa kennen!

Wir unternehmen Exkursionen in die Landeshauptstadt Stuttgart, die berühmte Heidelberger Altstadt und lernen das nahe Elsass kennen. Obligatorisch ist die Führung durch das Europaparlament in Straßburg, denn der Leitspruch der Europäischen Union steht auch für unser Selbstverständnis in diesem Projekt: In Vielfalt geeint!

Karlsruhe International: united in diversity!

The city is nestled between the scenic Alsace, the Black Forest and Rhine valley and offers many fascinating and interesting excursions! There is much to discover in Karlsruhe: the fan-shaped city, the top-class architecture from the last three centuries and a vibrant cultural life makes the city a real experience.

Following our Motto: "work for peace" young poeple gather in order to maintain the graves of the victims of war and tyranny on the cemetery in Karlsruhe and help to preserve them as a reminder for peace. Studies of the past is only one aim as we engage for international understanding and cooperation in Europe and worldwide. During the Nation- evenings, discussions, workshops and during the time we share in an international group you will get to know the diversity of language, culture and people in Europe!

We make excursions to Stuttgart, the capital of Baden-Württemberg, the famous town of Heidelberg and we visit to the near Alsace. Obligatory is the guided tour of the European Parliament in Strasbourg is obligatory because the motto of the European Union also stands for the self-image in our project: united in diversity!

Die Veranstaltung im Überblick
Termin
09.08.2019 - 23.08.2019
Teilnehmeranzahl
20 bis 27 Teilnehmer
Alter der Teilnehmer
16-22
Vorbereitungstreffen
Reiseroute
selbstständige An- und Abreise nach und von Karlsruhe Individual and independent arrival and departure to and from Karlsruhe
Unterbringung
Gruppenunterkunft, Mehrbettzimmer; Vollverpflegung group accomodation, shared rooms; full board
Teilnahmebetrag
150,00 €
Pass/Visum
je nach Herkunftsland gültiger Personalausweis, Reisepass und/oder Visum depending on country of origin, valid ID card / visa
Gesundheitsbestimmungen
zurzeit keine bekannt, Impfung gegen Tetanus und FSME (Zecken) empfohlen Vaccination against tetanus and TBE (ticks) is recommended
Anmeldung bis
15.06.2019
Ausgebucht
Kontakt
Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V.
Bundesgeschäftsstelle, Abt. Gedenkkultur und Bildung
Kompetenzcenter Internationale Jugendbegegnungen
Werner-Hilpert-Straße 2
D-34117 Kassel
Tel.:+49 (0) 561-7009-184
Fax: +49 (0) 561-7009-295
Pixel Display-Kampagne