Workcamps

On the road - unterwegs! - Internationale Jugendbegegnung Schönberg/Oksböl
Dänemark
de

Jeder schätzt es, zu reisen und neue Gegenden zu erkunden. Mobilität kennzeichnet unseren Lebensstil und ermöglicht uns, mit anderen Menschen und Kulturen in Kontakt zu kommen. Wie aber ist es, wenn man keine Wahl hat und sein Zuhause verlassen muss? Wenn man nicht weiß, ob man zurückkehren kann? Und was verstehen wir eigentlich unter dem Begriff "Heimat"?

In Kiel und Oksböl befassen wir uns mit den unterschiedlichen Facetten von Mobilität früher und heute. Dabei sprechen wir über Vertreibung und Flucht sowie über die Auswirkungen von Krieg und Ausgrenzung. In diesem Zusammenhang befassen wir uns mit dem früheren deutschen Flüchtlingslager in Oksböl und hören Geschichten von Menschen, die von zu Hause weggehen mussten. Genauso wollen wir uns mit den positiven Aspekten von Mobilität beschäftigen. Ob Schüleraustausch, Work & Travel oder ein Auslandssemester – die Welt steht uns heute offen. Was können wir beim Reisen lernen? Welche Rolle spielt das Mobilsein für unser Zusammenleben in der EU? Und was verbindet uns eigentlich, trotz unserer Unterschiede?

Gemeinsam mit Jugendlichen aus Italien, Polen und Dänemark machen wir uns bei dieser internationalen Jugendbegegnung auf den Weg und überschreiten dabei selber Grenzen. Nach einer Woche in der Ostseestadt Kiel verbringen wir eine Woche im Südwesten Dänemarks. Neben unserem inhaltlichen Programm sind wir an Nord- und Ostsee unterwegs und haben viel Gelegenheit, uns gegenseitig besser kennenzulernen.

Camp-Sprache ist Englisch.

Je Nation können 6 Teilnehmende mitfahren.

Vorbehaltlich der Bewilligung von Fördermitteln kann sich der Teilnahmebeitrag nachträglich reduzieren.

Die Veranstaltung im Überblick
Termin
16.08.2019 - 30.08.2019
Teilnehmeranzahl
24 bis 28 Teilnehmer
Alter der Teilnehmer
16 bis 22 Jahre
Vorbereitungstreffen
Regionale Vorbereitungstreffen (für Erstteilnehmer empfohlen).
Reiseroute
Individuelle An-/Abreise nach/bis Hamburg, von dort gemeinsamer Transfer nach Kiel, von Kiel nach Oksböl und von Oksböl bis Hamburg.
Unterbringung
In Mehrbettzimmern und mit Vollpension bei tw. Selbstverpflegung der Gruppe.
Teilnahmebetrag
100,00 €
Pass/Visum
Gültiger Personalausweis oder Reisepass.
Gesundheitsbestimmungen
Keine bekannt. Impfung gegen Tetanus und FSME (Zecken) empfohlen.
Anmeldung bis
31.07.2019
Kontakt
Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V.
Bundesgeschäftsstelle, Abt. Gedenkkultur und Bildung
Kompetenzcenter Internationale Jugendbegegnungen
Werner-Hilpert-Straße 2
D-34117 Kassel
Tel.:+49 (0) 561-7009-184
Fax: +49 (0) 561-7009-295
Pixel Display-Kampagne