Workcamps

Kooperationsprojekt: Intern. Jugendprojekt „peace train“ in Frankreich/Normandie
Frankreich
de

Abseits vom Alltag bietet dir der peace train vom 4. – 18. Juli 2019 vierzehn Tage lang alles andere als normalen Alltagstrott. Keine Schubladen. Neuland! Unterwegs mit drei Kleinbussen. Nichts für Leute, die eine feste Tagestruktur brauchen. Der peace train weiß manchmal morgens noch nicht, wo er abends halten wird und ob seine Gäste dann die Nacht am Strand unter freiem Himmel oder aber in einer gemütlichen Unterkunft mit Dach über dem Kopf verbringen werden. Vieles entscheiden wir gemeinsam vor Ort. Eines verspricht die Reise in jedem Fall: Die Normandie bietet dir unfassbar schöne Landschaften, raue Steilküsten, abgelegene oder auch weite Sandstrände. Fischerorte, Leuchttürme, alte Kirchen, den warmen Golfstrom und daneben urige Städte mit Flair im Inland, deren Cafés, Kultur und Geschichte dich einladen zu verweilen und aufzutanken. Und dann wäre da noch Paris. Die Metropole ist fest als Halt eingeplant. Und noch viel mehr: Leute aus Deutschland, Frankreich und anderen Ecken Europas steigen ein. Mit dir. Immer entlang der französischen Küste bis nach Cap de la Hague. Mit im Gepäck diese Frage: Wie geht #gemeinsam? In einem Europa, das immer weiter politisch nach rechts kippt, steht vieles in Frage. Also, was tun? Wie geht #gemeinsam? Was ist unsere Aufgabe, um gegenzusteuern? Abseits vom Alltagsgetöse wollen wir Antworten suchen. Im Gespräch. In Aktion. Mir dir. Für uns. Steig ein!

Diese Veranstaltung wird von der Freizeit- und Begegnungsstätte OESE getragen, in Kooperation mit der Gedenkstätte Lager Sandbostel und dem Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Interessierte Jugendliche bitten wir um die Anmeldung plus ein kurzes Motivationsschreiben an den Veranstaltungsträger:

Freizeit- und Begegnungsstätte OESE

Neu-Oese 5

27432 Basdahl-Oese

Michael Freitag-Parey

Tel. 04766-9394-0

michael.freitag-parey@fub-oese.de

www.fub-oese.de

Die Veranstaltung im Überblick
Termin
04.07.2019 - 18.07.2019
Teilnehmeranzahl
15 bis 22 Teilnehmer
Alter der Teilnehmer
16 bis 23 Jahre
Vorbereitungstreffen
kein
Reiseroute
Reiseroute:Frankreich/Normandie/Paris
Unterbringung
Jugendherbergen, Gemeindehäuser, unter freiem Himmel; Vollverpflegung
Teilnahmebetrag
435,00 €
Pass/Visum
je nach Herkunftsland gültiger Personalausweis, Reisepass und/oder Visum
Gesundheitsbestimmungen
keine
Anmeldung bis
01.06.2019
Weitere Informationen und Anmeldung finden Sie hier
Kontakt
Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V.
Bundesgeschäftsstelle, Abt. Gedenkkultur und Bildung
Kompetenzcenter Internationale Jugendbegegnungen
Werner-Hilpert-Straße 2
D-34117 Kassel
Tel.:+49 (0) 561-7009-184
Fax: +49 (0) 561-7009-295
Pixel Display-Kampagne