Aktuelles aus dem Landesverband Nordrhein-Westfalen

20. August 2019

750 Euro Spende für Friedensarbeit

Lions unterstützen Volksbund

Olpe. Mitglieder des Lions Clubs Olpe-Kurköln überreichten Anfang August einen Scheck in Höhe von 750  Euro an Kreisdirektor Theo Melcher, in dessen Funktion als Kreisvorsitzender des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge. “Mit dieser Spende“, so Lions Past-Präsident Dr. Carl Hagemeyer, „wollen wir die Arbeit des 1919 gegründeten...
... kamen die Besucher zu der Kriegsgräberstätte des 1. Weltkrieges in Fricourt (Frankreich). Hier waren Reservisten aus Rheine, Münster, Epe und zwei Soldaten des DEU/NLD Corps aus Münster im Auftrag des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. unter Leitung von OLt. d. R. Wilfried Hötzel tätig. Es wurden viele Meter Fugen der...
Recklinghausen. Kurz vor den Sommerferien drehte sich an der Otto-Burrmeister-Realschule in Recklinghausen an den Projekttagen vom 3. bis 5. Juli mit einer Vielzahl unterschiedlicher Angebote alles um das Thema „Kostbare Erde“. Im Rahmen der Bildungspartnerschaft zwischen der Schule und dem Volksbund hat auch Bildungsreferent Daniel Gollmann...

25. Juli 2019

Die Spannbreite des Gedenkens in Riga

Teilnehmende aus ganz Nordrhein-Westfalen ziehen positives Fazit zur 4. Auflage der Riga-Studienreise

Münster. Was im Jahr 2015 im Bezirksverband Münster mit der ersten Studienreise nach Riga unter dem Motto „Auf den Spuren der deportierten jüdischen Nachbarn“ begonnen worden ist, führte in diesem Jahr zur 4. Auflage des gefragten Reiseangebotes. Die 27 Teilnehmenden, die nicht nur aus dem Bezirksverband Münster, sondern aus sämtlichen...

24. Juli 2019

Deutsch-französische Jugendbegegnung pflegt Kriegsgräberstätte Ittenbach

In Kooperation mit dem französischen Partner fand vom 15. bis 27. Juli 2019 das deutsch-französische Volksbund-Projekt in Lille und dem Rhein-Sieg-Kreis statt.

Königswinter. „Das Erinnern an die Verbrechen, die auch hier in der Region begangen worden sind, und das Gedenken an die vielen Opfer, die ihr Leben verloren, gehören zu den wichtigen Aufgaben“, hob Landrat Schuster bei seinem Besuch der deutsch-französische Jugendbegegnung am 23. Juli in Ittenbach hervor. Gemeinsame Erinnerungsarbeit - das...
Treffer 1 bis 5 von 705
<< Erste < Vorherige 1-5 6-10 11-15 16-20 21-25 26-30 31-35 Nächste > Letzte >>

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel