Bundeswehr-Fußball-Nationalmannschaft übergibt Spendenscheck

Die Militärkicker der Bundeswehr spielten für einen guten Zweck zugunsten des Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

15. August 2019

Frau Hörter und Herr Wagner, Foto: VDK

Am 09.08.2019 übergab der Pressebeauftragte der Bundeswehr-Fußball-Nationalmannschaft (BFN), Herr Oberstabsfeldwebel Stefan Wagner den symbolischen Spendenscheck an die Bezirksgeschäftsführerin, Bezirksverband Koblenz-Trier, Frau Bettina Hörter.

Das englische Army FA Football-Team hatte zwei Spendenschecks in Höhe von jeweils 2.500 englischen Pfund am diesjährigen Tag der Bundeswehr in Augustdorf an den Schirmherrn der Veranstaltung, Herrn Generalleutnant Markus Laubenthal übergeben.

Diese Spendengelder kamen im Rahmen der Länderspiele "Greatest Games of Remembrance " in Nottingham 2018 zusammen. Ein Scheck wurde bereits am 25.06.2019 an die Sportschule in Warendorf übergeben und kommt der Gruppe Sporttherapie nach Einsatzschädigung zu Gute.

Wie auf dem Foto zu sehen wurde nun der zweite Spendenscheck in Höhe von 2.780,25 € seiner "Bestimmung" übergeben.

Frau Hörter: „Eine großartige Unterstützung unserer unverändert wichtigen Arbeit. Einen herzlichen Dank an die „Kicker“ beider Nationen.“

Unsere Bundeswehr-Fußball-Nationalmannschaft - Der Benefizgedanke – immer für den guten Zweck unterwegs.

Stefan Wagner, Pressebeauftragter

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel