Nicht zu einer militärischen Übung im Baltikum haben Soldaten des Taktischen Luftwaffengeschwaders 51 „Immelmann“ nach Litauen verlegt. Vielmehr sind zehn Soldaten aus Kropp bei Schleswig mit Schubkarre, Schaufeln, Spaten, Maurerkelle und Gartenhacken am 03. Juli 2016 frühmorgens im Auftrag des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge...

19. Mai 2016

Auf den Spuren der Hanse

Eine Mitgliederinformationsfahrt nach Lübeck und anderswo

Am 18.05.2016 machten sich 24 Förderer des Kreisverbandes Kiel im Rahmen einer Mitgliederinformationsfahrt auf den Weg nach Lübeck. Erstes Ziel war dort das erst 2015 eröffnete Europäische Hansemuseum. Erzählt wird von Aufstieg, Macht und Niedergang der Hanse. Es ist genug Stoff für Geschichtsbücher und Legenden über Mythos, Macht, Wandel,...

4. Mai 2016

Neuwahl des Landesvorstandes Schleswig-Holstein

Dr. Ekkehard Klug ist neuer Landesvorsitzender des Volksbundes

Auf dem Landesvertretertag am 3. Mai in Kiel wurde der ehemalige Kultusminister des Landes Schleswig-Holstein, Dr. Ekkehard Klug -MdL-, zum neuen Vorsitzenden des Landesverbandes Schleswig-Holstein gewählt. Herr Dr. Klug, der bereits seit über 30 Jahren dem Landesvorstand angehört, tritt damit die Nachfolge von Dr. Volkram Gebel, der...

26. April 2016

Gemeinsam für Sicherheit auf dem Motorrad und den Volksbund

Tolle Aktion beim Sicherheitstraining der Motorradstaffel der Johanniter-Unfallhilfe am 23.04. in Pansdorf

Motorrad-Sicherheitstraining und die Arbeit des Volksbundes haben auf den ersten Blick ja nicht allzu viel gemeinsam. Ein Mann vereint aber schon seit Jahren diese beiden Themen. Hans-Joachim „Achim“ Ziele aus Scharbeutz veranstaltet mit seinem „Motorcycle-Safety-Team“ (MST) in und um Lübeck Sicherheits- und Fahrtrainings für Motorradfahrer....

21. März 2016

3.500 Euro von der Bundeswehr - doch bald Ende der Wohltaten?

Scheckübergabe vom traditionellen Erbsensuppenverkauf in Flensburg

Selten war die Bundeswehr so dicht an den Bürgern wie bei dieser Veranstaltung am 16. März 2016, der Ausschüttung des Reinerlöses des vorweihnachtlichen Verkaufs von Erbsensuppe und Punsch. Insgesamt kamen im Jahr 2015 stolze 32.500 Euro zusammen. Die Stadt Glücksburg erhielt 4.000 Euro für die Arbeit der Grundschule. Das Spendenparlament kann...

9. März 2016

Scheckübergabe der Sammlung 2015 im Standort Kropp

Sammelergebnis um ein Drittel gesteigert

Mit einem Betrag von 9.750 € haben die Soldaten des Taktischen Luftwaffengeschwaders 51 „Immelmann“ aus Kropp bei Schleswig bei der letztjährigen Haus- und Straßensammlung nicht nur das Sammelergebnis von 2014 deutlich übertroffen, sondern ihr bisher insgesamt bestes Ergebnis erzielt. Der stellvertretende Kommodore des Geschwaders,...

17. Februar 2016

Jeder Euro zählt für einen guten Zweck

Dankeschön an freiwillige Sammlerinnen und Sammler in Flensburg

"Die Flensburger, aber auch die Glücksburger Bürger zeigten ein Herz bei der jährlichen Haus- u. Straßensammlung für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge", das berichteten die Soldaten und Reservisten der Bundeswehr sowie die zivilen Sammler, die sich im letzten Herbst freiwillig mit einer Sammelbüchse "bewaffneten" und...

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel


Spendenkonto Schleswig-Holstein


IBAN:
DE48 2105 0170 1002 1173 54
bei der Förde Sparkasse Kiel
(BIC: NOLADE21KIE)

Landesverband in Heikendorf


Seit Juli 2017 befindet sich die Landesgeschäftsstelle des Volksbundes am U-Boot-Ehrenmal Möltenort in Heikendorf. Dort stehen wir für Fragen und Informationen zur Verfügung. Bei Interesse bieten wir nach Vereinbarung auch Führungen durch das Ehrenmal an.

NEU!! Öffentliche Führungen durch das U-Boot-Ehrenmal ab sofort bis Ende August jeden Freitag um 11:00 Uhr (kostenlos, ohne Anmeldung). Treffpunkt auf dem Vorplatz!
Hinweis: Am 3. und 10. August finden wegen Urlaub keine Führungen statt!

Informationen und Downloads

In unserer Mediathek finden Sie ein umfangreiches Angebot an Handreichungen und Informationsmaterial zur kostenlosen Anforderung oder als Download.

Hier finden Sie auch die aktuelle Handreichung zum Volkstrauertag

Der Volksbund bietet Schulen, Kreisen, Gemeinden und allen Interessierten kostenfrei eine aktuelle Ausstellung zum Thema "100 Jahre 1. Weltkrieg" unter der Überschrift "14/18 - Mitten in Europa" an. Mehr Infos hier.

"Lost Generation meets Smartphone-Generation"
Die "Lost Generation" - die verlorene, junge Generation, die im Ersten Weltkrieg lebte, litt und starb - steht im Mittelpunkt der APP des Volks­bundes. 100 Jahre nach Beginn der Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts soll diese Smartphone-/ Smartpad-APP vor allem die heutige Generation ansprechen. Mehr Infos hier .