Sehnde.Bergen/Belsen. Gestern Nachmittag haben Schülerinnen und Schüler der KGS Sehnde 35 von ihnen erstellte  Namensziegel auf der sowjetischen Kriegsgräberstätte Bergen-Hörsten installiert – und damit weiteren anonym in Massengräbern verscharrten Opfern des NS-Regimes ihren Namen zurück gegeben.Elke von Meding (Bergen Belsen AG) hat zuvor über die Kriegsgräberstätte geführt und eine kleine Gedenkzeremonie angeleitet. Am Vormittag haben die Schüler*innen die Gedenkstätte Bergen Belsen sowie das Dokumentationzentrum besucht.Im Rahmen des Namensziegelprojekts haben sich die Schüler*innen aus zwei Klassen der KGS Sehnde seit Sommer 2019 intensiv mit der Thematik beschäftigt.   Bilder und TextCoskun Tözen, Bildungsreferent Volksbund Hannover
Landkreis Hildesheim. In Anwesenheit von Karl-Heinz Brinkmann (Kreisgeschäftsführer des Volksbundes) hat Landrat Olaf Levonen – der auch Vorsitzender des Volksbundes-Kreisverband Hildesheim Land ist – langjährige Mitglieder des Volksbundes mit einer Urkunde ausgezeichnet. Unter den Geehrten waren Frauen und Männer, die dem Volksbund 10, 20, 50 und sogar 60 Jahre die Treue gehalten und mit ihren Beiträgen dessen Arbeit für Frieden und Verständigung unterstützt haben.In der kleinen Feierstunde, in der der Landrat die Urkunden aushändigte, dankte er den anwesenden Personen für die langjährige Mitgliedschaft. Mit ihrer finanziellen und ideellen Hilfe hätten sie den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge als einen der wichtigsten Träger der Erinnerungs- und Gedenkkultur in Deutschland unterstützt und dazu beigetragen,  dass die Arbeit des Volksbundes für Versöhnung und Frieden auch in Zukunft in der...

26. November 2019

Heeresmusikkorps begeistert in Wunstorf

500 Besucher bei Jubiläumskonzert

Wunstorf. Bereits am 06. November gastierte das Heeresmusikkorps Hannover im ausverkauften Stadttheater Wunstorf. Das Benefizkonzert unter der Leitung von Oberstleutnant Martin Wehn fand zu Gunsten des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. statt und wurde organisiert vom Bezirksverband Hannover mit tatkräftiger Mithilfe des Kreisverbandes Hannover-Land.Das Benefizkonzert anlässlich 100 Jahre Volksbund fand großen Anklang bei den Gästen aus Wunstorf und Umgebung. Fast 500 Besucher konnte der Bezirksvorsitzende Karl-Heinz Mönkemeyer  in seiner Eröffnungsrede begrüßen. Neben Regionsbrandmeister a.D. Bernd Keitel, Vorsitzender des Kreisverbandes Hannover-Land, dem stellvertretenden Kommodore des Lufttransportgeschwaders 62, Oberst Wolfgang Stern und dem Vorsitzenden der Kreisgruppe Hannover, Major d.R. Dirk Kemmerich, zählten viele Mitgliederinnen und Mitglieder des Volksbundes zu den Gästen. Der...

19. November 2019

Prominentensammlung in Hannover mit guten Ergebnis

1482,09 Euro für Kriegsgräberpflege und Bildungsangebote

Selbst in Hannover eine lange Tradition. Die Prominentensammlung des Kreisverbandes Hannover-Stadt.Bereits Anfang November gingen Mitglieder des Kreis- und Bezirksvorstandes, Freunde und Förderer des Volksbunds, Vertreter der Stadt- und Regionsverwaltung sowie Vertreter der Bundeswehr und des Reservistenverbandes durch die hannoversche Innenstadt.Die Frewillige Feuerwehr unterstützte die Aktion mit einem Platzkonzert am Schillerdenkmal. Die Sammlerinnen und Sammler, daneben auch der Kreisvorsitzende und Bezirksbürgermeister Henning Hofmann, gingen für die Aufgaben der Kriegsgräberpflege im In- und Ausland sowie für die Bildungsarbeit des Volksbunds auf die Straße und informierten die Passanten neben der Sammlung über die vielfältigen Angebote. Neben der klassischen Büchsensammlung konnten Spender erstmals mit Hilfe eines kleinen Terminals auch bargeldlos spenden. Das Gesamtergebnis kann sich mit 1482,09...

28. Oktober 2019

Heeresmusikkorps am 06. November zu Gast im Stadttheater Wunstorf

Jubiläumskonzert 100 Jahre Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. | Eintrittskarten beim TUI-Reisecenter erhältlich

Wunstorf. Seit über 60 Jahren ist das Heeresmusikkorps Hannover klingender Botschafter der Bundeswehr in und aus Niedersachsen. Musikalisch wie auch formell höchst professionell, militärisch stets akkurat, im Einklang mit der nötigen Leichtigkeit und dem musikkorpseigenen Charme: Das Heeresmusikkorps Hannover weiß seinen Auftrag mit Bravour zu erfüllen und das Publikum zu begeistern.Am Mittwoch, den 6.11.2019 ist das Heeresmusikkorps Hannover im Stadttheater Wunstorf zu Gast. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr. Der Einlass erfolgt ab 18.45 Uhr.Karten für das Konzert können im TUI-Reisecenter Wunstorf (Tel. 05031/3881, wunstorf1(at)tui-reisecenter.de) sowie an der Abendkasse mit kleinem Aufpreis erworben werden. Seien Sie dabei, wenn das Heeresmusikkorps Hannover unter der Leitung von Oberstleutnant Martin Wehn Militärmusik in ihrer gesamten Bandbreite und künstlerischer Vielseitigkeit im Stadttheater...

28. Oktober 2019

Öffentliche Gedenkstunde zum Volkstrauertag im Neuen Rathaus Hannover

Beginn: 17. November um 11:30 Uhr

Hannover. In wenigen Wochen jährt sich der Gründungstag des Volksbundes, der 16. Dezember 1919, zum 100. Mal. Ein Jahr war nach dem Ende des Ersten Weltkrieges vergangen. Es gab so viel zu tun, Aufgaben, vor denen man verzagen konnte. Europa war auch nach Ende dieses Krieges kein Kontinent des Friedens. Innere Wirren erschütterten nicht nur unser Land. Was die Menschen von damals nicht wissen konnten, steht heute in unseren Geschichtsbüchern: Ein weiterer Krieg würde nur 20 Jahre später noch mehr Elend und Tod über den leidgeprüften Kontinent bringen. Vor 80 Jahren begann mit Deutschlands Angriff auf Polen der Zweite Weltkrieg in Europa. Seine Folgen wirken bis heute nach. Nicht mit allen unseren Nachbarländern gibt es ein entspanntes, belastungsfreies Verhältnis. Wir haben gelernt, mit unserer Geschichte sensibel umzugehen. Wir bemühen uns redlich, sie auch aus der Perspektive anderer Nationen zu...

22. Oktober 2019

23. Oktober: Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht in Rehden

Eintritt frei | Anmeldung unter 0511-32 73 63 beim Volksbund Hannover

Rehden. Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge, Kreisverband Diepholz, lädt ein zu einem juristisch allgemeinverständlichen Vortrag am Mittwoch, 23. Oktober, um 18 Uhr,in die Ratsstuben, Düversbrucher Str. 16, 49453 RehdenUnter dem Motto "Was ist wirklich wichtig im Fall von Unfall, Krankheit und Alter?" gibt Rechtsanwalt und Notar Dr. Andreas Salfer aus Syke wertvolle Tipps und Hinweise die bei der Erstellung einer Patientenverfügung und einer Vorsorgevollmacht beachtet werden sollten. Anhand von Fallbeispielen und konkreten Fragestellungen aus dem Publikum erläutert er die komplexe Thematik anschaulich und verständlich und weist auf mögliche Fallstricke hin. In einem weiteren Vortrag in Bassum/Neubruchhausen am 05.11. um 18:30 Uhr wird Dr. Andreas Salfer erläutern, was man bei der Testamentsgestaltung beachten sollte. Auch für junge Erwachsene ist die Auseinandersetzung...
Treffer 1 bis 7 von 44
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-44 Nächste > Letzte >>

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel


Prominentensammlung

1482,09 Euro für die Kriegsgräberpflege und für Bildungsangebote. Dank den vielen Spenderinnen und Spendern in Hannover

Kontakt


Wedekindstr. 32
30161 Hannover
Tel:      0511 - 32 73 63
Fax:     0511 - 36 32 845
E-Mail: bv-hannover(at)volksbund.de

Vorsitzende


Dinah Stollwerck-Bauer
Landesbeauftragte im Amt für regionale Landesentwicklung Leine-Weser

Geschäftsführer


Henrik Berthold

Bildungsreferent

 
  Coskun Tözen

Sekretariat


Christian Christoph

Ursula Vogt


Musikparade 2020

26. April um 15:30 Uhr Swiss Life Hall Hannover. Der Ticketverkauf läuft. Fragen Sie nach Vergünstigungen.