Prominentensammlung zugunsten des VDK im HIT Markt Dormagen

Ein herzliches Dankeschön gilt allen Spendern

4. November 2018

Sammlergruppe (v.l.n.r.:) 6v.l. stellv. BM Hans Sturm – daneben die MdL Heike Troles – daneben stellv. BM Michael Dries – daneben BM Erik Lierenfeld, 2.v.r stellv. Marktlleiter Charly Bohr, daneben rechts (StFw d.Res. Erik Heinen)

Dormagen, 03.11.2018. Erneut fand heute die traditionelle Prominentensammlung der RK Dormagen zugunsten des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge (VDK), auf Einladung des Marktleiters Thomas Dümmers im Eingangsbereich des HIT-Marktes statt. Ganz im Sinne des ehem. Marktleiters Helmut Röder hatte auch der jetzige Marktleiter Thomas Dümmers dafür gesorgt, dass alles in gewohnter Weise ablaufen konnte. Für die Organisation zeichnete sich Charly Bohr absolut professionell aus.

Eingefunden zur Sammlung hatten sich pünktlich die drei Dormagener Bürgermeister Erik Lierenfeld, Hans Sturm und Michael Dries sowie die Landtagsabgeordnete Heike Troles.

Gemeinsam konnte zwar das Sammelergebnis von 2017 i.H.v. 1246,00 € nicht ganz erreicht werden, dennoch stand als Endergebnis letztlich die stolze Summe von 1190,19 € fest - Dank der Spendenfreundlichkeit der Kundschaft im HIT Markt.

In diesem Sinne möchten sich die Reservisten aus Dormagen bei der freundlichen Spendenbereitschaft der Kundschaft des Hit Marktes, der Marktleitung, deren Mitarbeiter, hier ganz besonders bei den Damen des Kassenbereiches die das zügige Auszählen übernahmen, und der Unterstützung durch die "Prominenten", bedanken.

Im Dormagener Stadtgebiet wird die Haus- u. Straßensammlung, die noch bis zum 18. November andauert, von den Dormagener Reservisten durchgeführt.

 

Text und Fotos: StFw d.Res. Erik Heinen

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel