Nachricht
Großartiges Sammelergebnis in Forbach
Dank an die vier jugendlichen Sammlerinnen und Sammler
13. März 2019
  • Nordbaden

Bereits in der vergangenen Woche bedankte sich Bezirksgeschäftsführer Volker Schütze bei den vier Sammlerinnen und Sammlern, die im vergangenen Herbst im Rahmen der Haus- und Straßensammlung für den Volksbund in ihren Ortsteilen von Forbach um Spenden gebeten hatten. In Gausbach waren Leonie Merkel und Svenja Mungenast unterwegs und erreichten eine Summe von 717,- Euro, in Bermersbach Johannes Laubel und Leon Kalmbacher, die sogar von 984,- Euro sammelten.

In der kleinen Feierstunde, die Bermersbacher Ortsvorsteherin Claudia Mutschler zusammen mit ihrem Gausbacher Kollegen Achim Rietz organisiert hatte, berichteten die Jugendlichen von ihren meist positiven Erfahrungen. Das großartige Sammelergebnis ist auch das Ergebnis von viel Zeit, die sich sie für die Sammlung genommen hatten. Für die beiden Mädchen war es die dritte Auszeichnung in Folge. Schütze betonte, dass das tolle Ergebnis ohne die Unterstützung der Eltern und der beiden Ortsvorsteher nicht möglich gewesen sei und dankte auch den Erwachsenen für deren Beitrag zum Sammelergebnis.

Als Dankeschön überreichte Schütze den vier Jugendlichen eine Eintrittskarte in den Europapark und eine Dankesurkunde. Zu seiner Freude planen die vier, in diesem Herbst wieder für den Volksbund sammeln zu gehen.