Nachricht
Volkstrauertag 2019
19. November 2019
  • Hamburg

19. November 2019

Volkstrauertag 2019

Rund 700 Gäste folgten der Einladung von Senat und Bürgerschaft der Freien und Hansestadt Hamburg und dem Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. Landesverband Hamburg zur Zentralen Gedenkstunde um 14 Uhr in der Hauptkirche St. Michaelis zu Hamburg. Nach der Begrüßung durch unsere Vorsitzende Karen Koop sprach der Politikwissenschaftler, Historiker und Journalist Götz Aly. Seine Rede finden Sie hier. Danach kam in einem bewegenden Aufruf unser Jugendarbeitskreis zu Wort. Das Totengedenken hielt die Zweite Bürgermeisterin Katharina Fegebank. Musikalisch begleitet durch das Felix Mendelssohn Jugendorchester endete die Veranstaltung um 15 Uhr. In Anschluss sammelten Studierende der Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr und Mitglieder unseres Jugendarbeitskreises knapp 2.400,00 Euro für unsere Friedens- und Bildungsarbeit. Ein herzliches Dankeschön an alle Spenderinnen und Spender! Wir möchten allen Beteiligten einen Dank aussprechen, und hoffen, dass auch im nächsten Jahr wieder viele Interessierte teilnehmen werden.