Stellenausschreibung

 

Zum 01.03.2019 suchen wir für unser Referat Umbettungsdienst, für den Umbettungsbereich Osteuropa  - Gebiet Smolensk /Westrussland - 

eine/n Gruppenleiter/in im Außendienst.


Die Aufgabenschwerpunkte:

  • Unterstützung von Aufgaben zur Aufrechterhaltung des Dienstbetriebes im Umbettungsgebiet 
  • Herstellen und Halten von Verbindungen mit staatlichen und nichtstaatlichen Institutionen und Gräberdiensten zur Sicherstellung der Umbettungsaufgaben
  • Aufstellung und Bewertung von Grablagen für die Vorhabenplanung; Erarbeitung der Jahresumbettungsplanung
  • Führung der Buchungsunterlagen für den Umbettungsbereich
  • Wahrnehmung der Aufgaben für die Erfassung und Umbettung von Kriegstoten mit Protokollierung und Nachlasssicherung
  • Unterstützung bei der Organisation und Durchführung der Einweihung von Kriegsgräberstätten, Arbeitseinsätzen, Workcamps und sonstigen Vorhaben
  • Zuarbeit für das Berichtswesen und Bereitstellung von Text- und Bildmaterial
  • Unterstützung der öffentlichen Wahrnehmung
  • Wahrnehmung der Betreuung von Besuchern im Zuständigkeitsbereich

Ihr Qualifikationsprofil:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung
  • Historisches und politisches Grundwissen
  • Organisations- und Verhandlungsgeschick sowie Durchsetzungsvermögen
  • Soziale und interkulturelle Kompetenz sowie Kontakt- und Kommunikationsstärke
  • Ausgeprägtes Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • Beherrschung der gängigen EDV-Software 
  • Sprachkompetenz: kommunikationssicher in russischer und englischer Sprache
  • Mobilität (Reisetätigkeit im In- und Ausland)
  • PKW-Führerschein und mehrjährige Fahrpraxis
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und Vielseitigkeit

Grundvoraussetzung ist die Identifikation mit den Aufgaben, Zielen und der friedensfördernden Idee des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Wir bieten Ihnen:

Zunächst erfolgt die Einstellung als Umbetter, vergütet in Anlehnung an EG 8 TVöD, nach erfolgreicher Ausbildung zum Gruppenleiter EG 9b TVöD. 

Bitte senden Sie Ihre aussagefähige Bewerbung - versehen mit tabellarischem Lebenslauf, Lichtbild, Zeugniskopien - bis zum 31.12.2018 an den 

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.,
Abteilung Verwaltung, Werner-Hilpert-Str. 2, 34117 Kassel

oder bevorzugt per E-Mail (verschlüsselte Datei im pdf-Format) an bewerbung-gd@volksbund.de

Bitte verzichten Sie auf die Übersendung von Bewerbungsmappen sowie von Originalunterlagen, da die Unterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet werden.

Nach oben

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel