14. Dezember 2017

Mitgliederversammlung des Regionalverbandes Hoyerswerda

Bericht über die Mitgliederversammlung des Regionalverbandes Hoyerswerda vom 16.10.2017

Die Mitglieder des Regionalverbandes Hoyerswerda trafen sich zur Neuwahl des Vorstandes am 16.10.2017 im alten Rathaus in Hoyerswerda. Anwesend waren Dietmar Koark, Bürgermeister der Gemeinde Elsterheide und amtierender Regionalverbandsvorsitzender, Stefan Skora, Oberbürgermeister der Stadt Hoyerswerda und stellvertretender...

3. November 2017

Sonderausstellung Krieg und Menschenrechte im DIZ Torgau

Wanderausstellung des Volksbundes im Schloss Hartenfels zu sehen - verlängert bis zum 4. März 2018 - pädagogisches Begleitmaterial verfügbar

Es waren vor allem die Lehren aus den Verbrechen des Zweiten Weltkrieges, die die Erklärung der Menschenrechte 1948 hervorbrachten – und damit auch ein neues Verständnis von Menschen- und Völkerrecht. Dennoch sind die Menschenrechte leider bis heute kein selbstverständliches Gut, vielerorts werden selbst diese grundlegenden Rechte, die eigentlich...

25. Oktober 2017

Sonniger Auftakt zur Haus- und Straßensammlung

Auch in diesem Jahr fand die Auftaktveranstaltung zur Haus- und Straßensammlung auf dem Neumarkt statt und war prominent begleitet.

Zum Auftakt der diesjährigen Haus- und Straßensammlung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V., Landesverband Sachsen, welcher am 24. Oktober 2017 nachmittags in der Dresdner Altstadt stattfand, spielte das Luftwaffenmusikkorps aus Erfurt unter der Leitung von Hauptmann Schmidtpeter.Parallel dazu traten prominente Vertreter aus...

4. August 2017

Internationale Jugendbegegnung in Meißen 1. bis 15. August 2017

Jugendliche aus 11 europ. Ländern pflegen Gräber auf dem Johannesfriedhof in Meißen ....

Vom 1. bis 15. August 2017 findet in Meißen unter dem Motto „Versöhnung über den Gräbern – Arbeit für den Frieden“ ein internationales Workcamp mit jungen Menschen (16-24 Jahre) aus  Belarus, Bulgarien, Deutschland, Italien, Moldawien, Polen, Russland, der Türkei, der Ukraine, Ungarn und Tschechien statt. Während der zwei Wochen...

20. Juli 2017

20. Juli 1944 - Aufstand des Gewissens

Prof. Dr. Schneider hält Gedenkrede zum Jahrestag des Hitler-Attentats

An den Grabdenkmalen *) der Generale Friedrich Olbricht und Hans Oster, die beide als Konsequenz Ihres Eintretens gegen Gewaltherrschaft und Willkür den Tod fanden, gedachte die Bundeswehr mit Vertretern der Stadt Dresden und des Volksbunds Deutsche Kriegsgräberfürsorge des mißglückten Staatsstreichs vom 20. Juli 1944. Oberst Baumgärtner, der...
Treffer 11 bis 15 von 21

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel


Spendenkonto LV Sachsen


Ostsächsische Sparkasse Dresden

IBAN:
DE95 8505 0300 3120 1044 68

BIC:
OSDDDE81XXX

Mitgliedscoupon

Volkstrauertag 2017

Die zentrale Gedenkstunde zum Volkstrauertag am 19. November 2017 veranstaltete der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge traditionell im Plenarsaal des Sächsischen Landtages zu Dresden. Zuvor fand eine protokollarische Kranzniederlegung auf dem Dresdner Nordfriedhof statt.

Die Gedenkrede 2017 hielt Generalmajor Norbert Wagner.

In unserer Mediathek haben Sie die Möglichkeit, Videomitschnitte aller Programmteile der Veranstaltung anzusehen.

Zur Mediathek ...