29. Juni 2017

Dresdner Schüler gedenken Bombenopfern

Projekt „ Johannisfriedhof“ geht ab Herbst in die nächste Runde

Mit einer bewegenden Abschlussveranstaltung gedachten am vergangenen Donnerstag Schüler der 88. Oberschule „Am Pillnitzer Elbhang“ den Opfern der Bombardierung des 13./14. Februars 1945. Erstmals in der nunmehr vierjährigen Geschichte des Schulprojektes fand in diesem Jahr auch eine Einbettung von 30 Kriegstoten durch den Volksbund statt, die...

26. April 2017

Franzosen, Russen, Serben, Italiener ...

ruhen auf dem Ehrenhain des ehem. Truppenübungsplatzes Königsbrück. Pflegeinsatz von Soldaten der Offiziersschule des Heeres aus Dresden

Romantisch-verwildert präsentiert sich der Ehrenhain auf dem Gelände des ehemaligen sächsischen, deutschen, später sowjetrussischen Truppenübungsplatzes Königsbrück mit seinem Rhododendron-Spalier und den Denkmalen der Verstorbenen Kriegsgefangenen aus der Zeit des Ersten Weltkriegs. Soldaten der I. Inspektion der Offiziersschule des Heeres aus...

12. April 2017

Gefallen für die Bundesrepublik Deutschland

Volksbund und Bundeswehr gedenken des Stabsgefreiten Robert Hartert, gefallen im "Karfreitagsgefecht" am 2. April 2010

Am 2. April 2010 erlitt die Bundeswehr die ersten Gefechtsverluste seit ihrer Gründung 1956. Im "Karfreitagsgefecht" fielen in Afghanistan drei Soldaten des Fallschirmjägerbataillons 373 aus Seeorf, unter ihnen der Stabsgefreite Robert Hartert aus Wilsdruff. Am 2. April 2017 gedachten an dessen Ehrengrab auf dem Friedhof in Wilsdruff...

16. März 2017

Landtagspräsident Dr. Rößler zeichnet erfolgreiche Sammler aus ...

Dankveranstaltung für Aktive der Haus- und Strassensammlung 2016

Am 9. März zeichneten der Landesvorsitzende, Prof. Dr. Schneider, der Landtagspräsident, Dr. Rößler, und der Kommandeur des Landeskommandos Sachsen, Oberst Baumgärtner, die verdienten Sammler und Unterstützer der Haus- und Straßensammlung 2016 aus. Zum zweiten Mal in Folge fand die traditionelle Sammlerehrung in den Räumen des...

9. März 2017

"Polen in der Wehrmacht" von Ryszard Kaczmarek

Buchpräsentation | 24.3.2017 | 15:30 Uhr | Zeitgeschichtliches Forum Leipzig

Der Band behandelt das Phänomen der "deutschen Volksliste" in Polen, jener polnischen Bevölkerung, die nach NS-Kategorien erfasst wurde. Die Volkslistenzugehörigkeit war Voraussetzung für die Einberufung in die Wehrmacht. Das Buch beschreibt den Dienst polnischstämmiger Soldaten an der Front wie auch im Hinterland. Anhand von...
Treffer 16 bis 20 von 21

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel


Spendenkonto LV Sachsen


Ostsächsische Sparkasse Dresden

IBAN:
DE95 8505 0300 3120 1044 68

BIC:
OSDDDE81XXX

Mitgliedscoupon

Volkstrauertag 2017

Die zentrale Gedenkstunde zum Volkstrauertag am 19. November 2017 veranstaltete der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge traditionell im Plenarsaal des Sächsischen Landtages zu Dresden. Zuvor fand eine protokollarische Kranzniederlegung auf dem Dresdner Nordfriedhof statt.

Die Gedenkrede 2017 hielt Generalmajor Norbert Wagner.

In unserer Mediathek haben Sie die Möglichkeit, Videomitschnitte aller Programmteile der Veranstaltung anzusehen.

Zur Mediathek ...