5. September 2019

Trauer um Karl-Heinz Zimmer

Der Landesverband Schleswig-Holstein trauert um seinen Ehrenvorsitzenden und langjährigen Landesvorsitzenden Karl-Heinz Zimmer. Der ehemalige Kieler Bürgermeister starb am 04.09.2019 im Alter von 82 Jahren. Er war seit 1998 im Landesvorstand des Volksbundes aktiv, dabei von 2000 - 2012 als Landesvorsitzender. 2012 gab er das Amt als...

16. Juli 2019

Soldaten aus Kropp wieder im Einsatz für den Volksbund

Arbeitseinsatz auf dem Friedhof Dagi/Lettland

Auch in diesem Jahr beteiligten sich Soldaten aus dem Standortbereich Kropp an einem Arbeitseinsatz des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.. Oberst Kristof Conrath in seiner Funktion als Standortältester Kropp konnte ein Team aus zehn Soldatinnen und Soldaten des Taktischen Luftwaffengeschwaders 51 “Immelmann“ und des Abgesetzten...

26. Juni 2019

Sommer, Sonne, Meer am U-Boot-Ehrenmal

Viele Besucher beim Tag der offenen Tür

Erstmals fand am letzten Sonnabend, dem ersten Tag der Kieler Woche, ein Tag der offenen Tür am U-Boot-Ehrenmal Möltenort statt. Volksbund und Ubootkameradschaft Kiel hatten vor dem Hintergrund des 100-jährigen Bestehens beider Organisationen eingeladen und zahlreiche Besucher nutzten die Gelegenheit, sich das Gelände und das neue...

25. Juni 2019

Von Ladelund nach Tondern

Mitgliederfahrt der Kreisverbände Flensburg und Schleswig-Flensburg

Die alljährliche Tagesfahrt der Kreisverbände Flensburg und Schleswig-Flensburg führte in diesem Jahr 42 Mitglieder, Spender und Förderer unter der Leitung der beiden Kreisgeschäftsführer Michael Riedel und Konstantin Henkel zuerst in die KZ-Gedenkstätte nach Ladelund. Dort wurde die Gruppe von der Leiterin Frau Dr. Happe in Empfang genommen....

17. Mai 2019

Tag der offenen Tür am U-Boot-Ehrenmal am 22.06.2019

Volksbund und Ubootkameradschaft Kiel laden zum Auftakt der Kieler Woche ein

Das U-Boot-Ehrenmal auf der Möltenorter Schanze in Heikendorf ist dem Gedenken aller auf See gebliebenen Ubootfahrer Deutscher Marinen gewidmet. Hier sind mehr als 35.000 Namen der gefallenen Ubootfahrer der beiden Weltkriege auf Bronzetafeln verewigt. Auch der Soldaten, die im Frieden ihr Leben auf Ubooten ließen und der Opfer des Ubootkrieges...

13. Mai 2019

Die Woche der Militärmusik 2019 hat begonnen

Sonniger Auftakt in Rendsburg

Bei strahlendem Sonnenschein wurde am gestrigen Sonntag die Woche der Militärmusik 2019 auf dem Rendsburger Paradeplatz eröffnet. Unter der Gesamtleitung von Oberst Christoph Lieder spielten das Heeresmusikkorps Neubrandenburg, das Luftwaffenmusikkorps Erfurt und das Marinemusikkorps Kiel zunächst einzeln und abschließend als gemeinsames großes...

6. Mai 2019

Patenschaft für ein Soldatengrab

Volksbund-Mitglied übernimmt die Pflege für ein Grab auf dem Friedenshügel in Flensburg

Auf der Mitgliederversammlung des Kreisverbandes Flensburg im Oktober 2018 berichtete Kreisgeschäftsführer Michael Riedel unter anderem über einen Arbeitseinsatz der Reservistenkameradschaft Flensburg auf dem Friedhof Friedenshügel. Hartmut Wedehase, langjähriges Mitglied und Förderer des Volksbundes, meldete sich daraufhin spontan und bat, die...
Treffer 1 bis 7 von 88
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 Nächste > Letzte >>

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel


Spendenkonto

Schleswig-Holstein

IBAN:
DE48 2105 0170 1002 1173 54
bei der Förde Sparkasse Kiel
(BIC: NOLADE21KIE)

Landesverband

in Heikendorf

Die Landesgeschäftsstelle des Volksbundes ist seit 2017 am U-Boot-Ehrenmal Möltenort in Heikendorf. Dort stehen wir für Fragen und Informationen zur Verfügung und bieten nach Vereinbarung gerne auch Führungen durch das Ehrenmal an.

Informationen

In unserer Mediathek finden Sie ein umfangreiches Angebot an Handreichungen und Informationsmaterial zur kostenlosen Anforderung oder als Download.

Hier finden Sie auch die aktuelle Handreichung zum Volkstrauertag

Der Volksbund bietet Schulen, Kreisen, Gemeinden und allen Interessierten kostenfrei aktuelle Ausstellungen z. B. zu den Themen "14/18 - Mitten in Europa", "Flucht und Vertreibung", "Krieg und Menschenrechte" oder aktuell "Europa, der Krieg und ich" an. Mehr Infos hier.