Auftaktsammlung in Schacht-Audorf

Gemeinde und Bundeswehr eröffnen die Sammlung schon am 25.10.

30. Oktober 2018

Zufriedene Teilnehmer an der Auftaktsammlung in Schacht-Audorf

Es ist schon ein wenig Tradition, dass die Sammlung im Kreis Rendsburg-Eckernförde mit einer gemeinsamen Auftaktsammlung von Gemeinde und Bundeswehr in Schacht-Audorf beginnt.

Oberstleutnant Uwe Schönemann, Leiter des Materialprüftrupps 1 aus Kiel und in Schacht-Audorf zuhause, kam mit zwei Soldaten seiner Dienststelle und die neue Bürgermeisterin der Gemeinde, Frau Beate Nielsen, brachte neben einigen freiwilligen Mitarbeitern aus der Gemeindeverwaltung auch ihren Sohn, Leutnant der Reserve Torben Nielsen, mit.

So konnte ein großer Teil des Stadtgebietes in die Auftaktveranstaltung einbezogen werden und alle Teilnehmer lobten die große Spendenbereitschaft der Bürgerinnen und Bürger.

Am Volkstrauertag wird ebenfalls wieder eine Abordnung der Bundeswehr unter Leitung von Oberstleutnant Uwe Schönemann an der Gedenkveranstaltung in Schacht-Audorf teilnehmen und einen Kranz niederlegen.

Am Ende waren sich alle Beteiligten einig, die gute Zusammenarbeit auch im Jahr 2019, zum 100-jährigen Jubiläum des Volksbundes, mit einer Auftaktsammlung und Präsenz am Volkstrauertag fortzusetzen. 

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel