Woche der Militärmusik vom 12.-16.05. 2019 in Schleswig-Holstein

Drei Musikkorps - Acht Spielorte - Zehn Veranstaltungen   Großes Abschlusskonzert am 16.05. im Deutschen Haus in Flensburg zugunsten des Volksbundes

4. Februar 2019

Das Marinemusikkorps Kiel hat in diesem Jahr ein "Heimspiel" als eines von drei Bundeswehr-Musikkorps bei der Woche der Militärmusik 2019

Fregattenkapitän Friedrich Szepansky, Leiter des Marinemusikkorps Kiel, holte die "Woche der Militärmusik" erstmals nach Schleswig-Holstein und hofft auf zahlreiche Besucher bei den diversen Veranstaltungen

Mit dabei sind auch das Heeresmusikkorps Neubrandenburg...

...und das Luftwaffenmusikkorps Erfurt

Das Abschlusskonzert der "Woche der Militärmusik" in Flensburg wird unterstützt durch die Flensburger Fahrzeugbau Gesellschaft (FFG) und die Nord-Ostsee Sparkasse (NOSPA)

Jedes Jahr findet unter der Gesamtleitung des Zentrums für Militärmusik der Bundeswehr die "Woche der Militärmusik" in einer anderen Region in Deutschland statt. 2019 ist dabei mit Schleswig-Holstein erstmals ein ganzes Bundesland Gastgeber.

Drei Musikkorps von Heer, Luftwaffe und Marine musizieren vom 12. bis 16. Mai 2019 an acht Konzertorten in Schleswig-Holstein mit 10 Konzerten der unterschiedlichsten Formate: Kammer- und Kirchenmusik, Jazz- und Orchesterkonzerte, Platzkonzert.

Jedes Konzert der Woche hat einen eigenen und besonderen Charakter, unbestrittenes Highlight ist das gemeinsame Gala-Konzert aller drei Musikkorps am Donnerstag, 16. Mai im Deutschen Haus in Flensburg.

Mit dabei sind in diesem Jahr:

- das Heeresmusikkorps Neubrandenburg
- das Luftwaffenmusikkorps Erfurt
- das Marinemusikkorps Kiel

Die Woche der Militärmusik umfasst folgende Veranstaltungen:

12.05.  Sternmarsch in Rendsburg, Paradeplatz (alle drei Musikkorps)

13.05.  Konzert in Rendsburg, Stadttheater (Marinemusikkorps Kiel)

13.05.  Kammerkonzert in Husum, St. Marien Kirche (Heeresmusikkorps Neubrandenburg)

14.05.  Kirchenkonzert in Bad Segeberg, Kirche (Luftwaffenmusikkorps Erfurt)

14.05.  Jazzkonzert in Plön, Prinzeninsel (Marinemusikkorps Kiel)

14.05.  Konzert in Schleswig, A.P. Möller-Skolen (Heeresmusikkorps Neubrandenburg)

15.05.  Workshop-Konzert in Heide, Gymnasium (Luftwaffenmusikkorps Erfurt)

15.05.  Konzert in Heide, Stadttheater (Luftwaffenmusikkorps Erfurt)

15.05.  Serenaden-Konzert in Mölln, Robert-Koch-Park (Heeresmusikkorps Neubrandenburg)

16.05.  Großes Abschlusskonzert in Flensburg, Deutsches Haus (alle drei Musikkorps)

Schirmherr der Veranstaltungsreihe ist Landtagspräsident Klaus Schlie.

Das gemeinsame große Abschlusskonzert aller drei Musikkorps unter Leitung des Leiters der Militärmusik, Oberst Christoph Lieder, wird am Donnerstag, 16. Mai 2019, um 19:30 Uhr in Flensburg zugunsten des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. gegeben. 

Karten für das Abschlusskonzert gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen in Flensburg und Schleswig, beim Ticket-Vorverkauf an der Information der famila-Märkte im gesamten Norden oder direkt online hier.

Infos zur Veranstaltung, zum Veranstaltungsort und Tickets finden Sie auch auf der Seite des Deutschen Hauses unter www.events-flensburg.de.

Einen Flyer mit Informationen zu allen Veranstaltungen der "Woche der Militärmusik" finden Sie hier.

 

 

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel