Nachricht
Benefizkonzert in Judenbach
27. August 2019
  • Thüringen

Zum dritten Mal war der Volksbund am 24. August 2019 mit einem Benefizkonzert auf der Freilichtbühne in Judenbach zu Gast.
Zum Jubiläum „100 Jahre Volksbund“ spielte das ehemalige Polizeimusikkorps Thüringen unter neuem Namen - Landespolizeiorchester Thüringen - und unter Dirigentschaft von Christian Beyer aus Leipzig auf.
Im Programm waren neben klassischer Blas- und Marschmusik nach der Pause auch Medleys der Neuen Deutschen Welle u.a. mit Titeln der Spider Murphy Gang aber auch „Bohemian Rhapsody“ von Queen zu hören.
Dass dieses Konzert den Besuchern aber auch den Musikern sichtbar Freude bereitete, merkte man nicht zuletzt an den beiden Zugaben und den anhaltenden Ovationen des Publikums an diesem milden Thüringer Sommerabend.
Die Gemeinde Föritztal hatte mit Bürgermeister Andreas Meusel an der Spitze sowie Frau Beyer und Frau Lunkenbein aus der Verwaltung der Gemeinde, unterstützt vom SV Germania Judenbach e.V., der mit Rostbratwürsten und Getränkeausschank für das leibliche Wohl der etwa 200 Gäste sorgte, hervorragende Rahmenbedingungen für dieses knapp zweistündige Konzert geschaffen.
Der Benefiz des Konzertes von etwa 1.500 Euro kommt der Jugend- und Schularbeit des Landesverbandes Thüringen zu Gute.
In diesem Jahr beteiligten sich knapp 50 Jugendliche aus Deutschland, Frankreich, Polen und Russland an den Jugendlagern des Landesverbandes in Dagneux/Gotha und in Masuren/Polen.


Henrik Hug