Nachricht
Ergebnis der Haus- und Straßensammlung in Brandenburg: Über 60.000 Euro für den Volksbund
Gunter Fritsch dankte traditionell den erfolgreichsten Sammlerinnen und Sammlern aus Brandenburg
05. März 2020
  • Brandenburg

Mit über 60.000 Euro erreichte der Volksbund ein Spitzenergebnis im Rahmen seiner traditionellen Haus- und Straßensammlung im Land Brandenburg. Einen symbolischen Scheck in Höhe von 21.714,69 Euro überreichten der Kommandeur des Landeskommandos Brandenburg, Oberst Olaf Detlefsen, und der Vorsitzende der Brandenburger Landesgruppe im Verband der Reservisten, Jörg Schiller, Oberst d. R.

In der Vorweihnachtszeit hatten hunderte Soldatinnen und Soldaten sowie  Reservistinnen und Reservisten in freiwilligen Aktionen die Summe gesammelt. Gunter Fritsch, Landtagspräsident a.D. und Vorsitzender des Volksbundes in Brandenburg, bedankte sich herzlich für dieses Engagement

Auf der traditionellen Dankesveranstaltung in der Henning-von-Tresckow-Kaserne in Schwielowsee wurden, stellvertretend für alle an der Sammlung beteiligten Bundeswehrangehörigen im Beisein von 40 geladenen Gästen aus dem ganzen Land Dankesurkunden und ein kleines Präsent überreicht.

Auch Oberst Olaf Detlefsen, Kommandeur des Landeskommandos Brandenburg ermunterte nicht nur  seine Soldatinnen und Soldaten, sich weiter für den Volksbund zu verwenden.

Ebenso forderte Jörg Schiller, Oberst d. R., Landesvorsitzender der Reservisten in Brandenburg, seine Reservisten auf, in ihrem Engagement nicht nachzulassen, auch wenn die Belastung höher werde. Mit einem Grußwort dankte der Befehlshaber des Einsatzführungskommandos der Bundeswehr in Geltow, Generalleutnant Erich Pfeffer, den Sammlern und Sammlerinnen für Ihr wichtiges Engagement zu Gunsten des Volksbundes.

Ein ganz besonderer Tag war es für den scheidenden Bundswehrbeauftragten, Max Freiherr von Korff, der zum letzten Mal in offizieller Mission an der Veransatltung teilnahm und sich in bewegenden Worten von seinen Soldaten verabschiedete.

Kein Titel

Kein Titel

Kein Titel

Kein Titel

Kein Titel

Kein Titel

Kein Titel

Kein Titel

Kein Titel

Kein Titel

Kein Titel

Kein Titel

Kein Titel

Kein Titel

Kein Titel

Kein Titel

Kein Titel

Kein Titel

Kein Titel

Kein Titel

Kein Titel