Nachricht
Studienfahrten ins Elsass und auf die Insel Usedom vom 3. bis 6. Oktober 2019
29. Mai 2019
  • Thüringen

Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. bietet vom 3. Oktober bis 6. Oktober 2019 zwei parallel stattfindende Studienfahrten nach Frankeich, genauer gesagt ins Elsass und auf die Insel Usedom mit Besuch der Stadt Szczecin (Stetin) in Polen an.

Während dieser vier Tage möchten wir gemeinsam mit den Teilnehmenden die historische Aufarbeitung des II. Weltkrieges und dessen Folgen im grenznahen Raum thematisieren. Der Schwerpunkt im Elsass liegt dann u.a. auch auf dem Besuch des Europaparlaments und der Frage, wie Europathemen (auch nach der aktuellen Wahl) im Unterricht behandelt werden können.
 
Das Seminar auf dem Golm / Usedom soll vor allem einen Einblick in die deutsch - polnische Erinnerungskultur von 1939 bis heute geben. Ein Besuch der polnischen Stadt Szczecin (Stettin) mit der Führung über den Zentralfriedhof gibt interessante Einblicke in die Zeit von 1939 bis 1989 / 1991.
 
In beiden Veranstaltungen möchten wir Tipps und Hinweise zu möglichen bi-nationalen Schulaustauschprojekten geben. Die Fortbildung ist bundesweit ausgeschrieben.
 
Die Fahrten sind vom Thillm als Fortbildungsveranstaltung akkreditiert.

Die Ausschreibungen finden Sie hier:

Frankeich / Elsass

Insel Usedom
 
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Fehnl.

Tel.: 0361 - 644 21 75 oder via E-Mail: sebastian.fehnl@volksbund.de