Datum: 21. September 2018 – 23. September 2018 
Ganztägig

Wolfhager Land: Internationale Schülerbegegnung zum Abschluss der Friedenswochen 2018

Zusammen mit ihren langjährigen Partnerschulen in Tergnier/ Frankreich und Chrzanów/ Polen gestaltet die Wilhelm-Filchner-Schule Wolfhangen am Wochenende vom 21. bis 23. September 2018 eine internationale Schülerbegegnung. Neben geselligen Unternehmungen (Begegnungsfest, Frühstück usw.) und einer Baumpflanzaktion an der Schule steht hierbei ein gemeinsames Friedensprojekt im Mittelpunkt: So werden sich die Jugendlichen mit Unterstützung von Oberst a. D. Jürgen Damm (Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V.) auf dem Eco-Pfad Friedenspädagogik in Bad Emstal (www.eco-pfade.de/bad-emstal-00.html) mit den konkreten Folgen von Intoleranz, Rassismus, Gewaltherrschaft und Krieg beschäftigen. Gerade die Auseinandersetzung mit der leidvollen Geschichte soll dabei anregen, sich über die Bedeutung eines freiheitlich-demokratischen und friedvollen Europas in einer zunehmend von Zwangsmigration und Krieg geprägten Welt Gedanken zu machen.

Wilhelm-Filchner-Schule, Kurfürstenstraße 20, 34466 Wolfhagen

Datum: 21. September 2018 – 23. September 2018 
Organisator: Wolfhager Friedenswochen
Veranstaltungsort: Wolfhagen Deutschland

Kategorie: Jugend & Bildung

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel