Datum: 18. März 2019
Uhrzeit: 18:00 Uhr  – 19:30 Uhr

Vortrag in Eschwege "Neue Rechtslage - Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung dringend überprüfen!"

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat die Anforderungen an Patientenverfügungen präzisiert. Die in den letzten beiden Jahr in verschiedenen Kreisverbänden des Landesverbandes Hessen sehr erfolgreich durchgeführte Vortragsreihe, setzen wir in diesem Jahr in weiteren Orten fort. Sie informiert über den aktuellen Sachstand bei der Patientenverfügung, der Vorsorgevollmacht und der Betreuungsverfügung. Die Vorträge beschränken sich ausschließlich auf die juristische Seite und wollen dazu ermutigen, eine individuelle Entscheidung zu treffen.

Insbesondere bei der Patientenverfügung sollte dringend die aktuelle Rechtsprechung beachtet werden.

Der Landesverband Hessen lädt ein zu einem Vortrag mit Rechtsanwalt und Notar Dr. Kevin Faber, den wir als Referenten gewinnen konnten. Der Eintritt ist frei, um Spenden zu Gunsten des Volksbundes wird gebeten. Für weitere Informationen und telefonische Anmeldung siehe Vortragsreihe.

Friedrich-Wilhelm-Schule, Aula

Bahnhofstraße 28

37269 Eschwege

Datum: 18. März 2019
Uhrzeit: 18:00 Uhr  – 19:30 Uhr
Organisator: LV Hessen
Veranstaltungsort: Eschwege Deutschland

Kategorie: Informationsveranstaltungen

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel