Datum: 25. März 2019
Uhrzeit: 16:00 Uhr  – 17:00 Uhr

Frankenthal: Volksbund Ausstellung im Rathaus: Einladung zur Eröffnung

 

Frankenthal: Volksbund Ausstellung im Rathaus: Einladung zur Eröffnung mit Bürgermeister Bernd Knöppel und Landesvorsitzenden Martin Haller am 25.03.2019

In diesem Jahr begeht der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. sein einhundertjähriges Bestehen. Grund für die Gründung des Vereins war der Erste Weltkrieg.

Aus diesem Anlass zeigt die Stadtverwaltung Frankenthal (Pfalz) in Kooperation mit dem Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. die Volksbund-Ausstellung „Der Erste Weltkrieg: 14/18 – Mitten in Europa“. In der Ausstellung werden die wesentlichen Ereignisse sowie Schicksale sowohl von Soldaten als auch der Zivilbevölkerung an der sogenannten Heimatfront dargestellt. Die Ausstellung wirft einen gesamteuropäischen Blick auf die Kriegsschauplätze einschließlich Ost- und Südosteuropas und der Ereignisse im Nahen Osten.

Eröffnet wird die Ausstellung von Herrn Bürgermeister Bernd Knöppel und dem Landesvorsitzenden des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. Herrn Martin Haller, MdL, am Montag, den 25.03.2019 um 16.00 Uhr im Foyer des Rathauses im 2. OG.

Hierzu möchten wir Sie sehr herzlich einladen. 

 

 

Datum: 25. März 2019
Uhrzeit: 16:00 Uhr  – 17:00 Uhr
Organisator: BV Rheinhessen-Pfalz
Veranstaltungsort: Stadtverwaltung Frankenthal, Rathaus - Rathausplatz 2-7, 67227 Frankenthal  Deutschland

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel