Datum: 9. Mai 2019
Ganztägig

Ausstellungseröffnung "Den Blick gegen das Vergessen gerichtet"

Im Jahre 2008 veranstaltete der Volksbund gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft eine trinationale Jugendbegegnung in Kamminke auf Usedom. Zwanzig Jugendliche aus Frankreich, Polen und Deutschland setzten sich eine Woche lang mit der Geschichte verschiedener Kriegsgräberstätten und Gedenkorte in Deutschland und Polen auseinander. In Foto- und Textwerkstätten setzten sie ihre Impressionen und Reflexionen unter fachkundiger Anleitung fotografisch und textlich um. Die daraus entstandene Wanderausstellung „Den Blick gegen das Vergessen gerichtet“ wird deutschlandweit unterrichtsbegleitend an Schulen eingesetzt und präsentiert.

Am 9. Mai wird die Ausstellung am Gymnasium Johanneum in Herborn eröffnet.

Datum: 9. Mai 2019
Organisator: LV Hessen, deutsche gesellschaft e. V.
Veranstaltungsort: Herborn Deutschland

Kategorie: Ausstellungen, Jugend & Bildung

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel